23 Aktuelle News von Siemens

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Siemens Healthineers akquiriert Blutgas-Diagnostik-Hersteller

06.11.2017

Mit der am 31. Oktober 2017 abgeschlossenen Akquisition von Epocal erweitert Siemens Healthineers sein Portfolio für die Blutgas-Diagnostik. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben. Ob Arztpraxen, Kliniken, Notaufnahmen oder Labore – die Integration der Epoc-Produktlinie ...

mehr

Mitarbeiter von Siemens Healthineers erhält Erfinderpreis

Europäischer Erfinderpreis 2017 für automatisierte Methode zur Erkennung von Malaria

19.06.2017

Das Europäische Patentamt hat den niederländischen Produktmanager Jan van den Boogaart (57) von Siemens Healthineers und seinen österreichischen Forscherkollegen Prof. Dr. Oliver Hayden (45) mit dem Erfinderpreis 2017 ausgezeichnet. Gemeinsam entwickelten sie eine Methode zur automatisierten ...

mehr

Siemens und Biogen kooperieren

Siemens Healthineers und Biogen vereinbaren gemeinsame Entwicklung neuer MRT-Applikationen für Multiple Sklerose

19.01.2017

Siemens Healthineers und Biogen haben bekannt gegeben, dass sie die gemeinsame Entwicklung von Anwendungen im Bereich der Magnetresonanztomographie (MRT) planen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Quantifizierung wichtiger Biomarker für die Krankheitsaktivität und den Krankheitsverlauf der Multiplen ...

mehr

Siemens erweitert Fertigungsstätte für Labordiagnostik

Siemens Healthineers investiert 300 Millionen US-Dollar in Walpole, Massachusetts

15.12.2016

Siemens Healthineers wird in den kommenden vier Jahren rund 300 Millionen US-Dollar in seinen Fertigungs-, Forschungs- und Entwicklungsstandort Walpole in Massachusetts investieren. "Die Erweiterung des Standorts Walpole fügt sich in die strategischen Wachstumspläne des Unternehmens ein und ...

mehr

Siemens Healthcare verkauft Mikrobiologiegeschäft an Beckman Coulter

Weitere Konzentration der Division Labordiagnostik auf das Kerngeschäft

17.07.2014

Siemens Healthcare verkauft sein Mikrobiologiegeschäft an das US-amerikanische Unternehmen Beckman Coulter Inc., ein Tochterunternehmen der Danaher Corporation. Mit diesem Schritt im Zusammenhang mit der Siemens – Vision 2020 fokussiert sich die Division Labordiagnostik von Siemens Healthcare ...

mehr

Tumorzellen im Blut mit Nanomagneten analysieren

16.07.2012

Siemens-Forschern ist es gelungen, Blutzellen mit der magneti­schen Lesetechnik wie in Computerfestplatten zu analysieren. Sie entwickelten einen Prototypen für die magnetische Durchfluss­zytrometrie von Blut. Blut ist die wichtigste diagnostische Informationsquelle für Ärzte, wenn sie den Erfolg ...

mehr

CT mit Nanoröhren für Gepäckkontrolle

20.01.2010

Forscher von Siemens arbeiten an kleinen und schnellen Röntgenquellen auf Basis von Nanoröhren. Damit könnten mit einem Computertomograph (CT) schnelle Vorgänge im Körper - etwa die Ausbreitung eines Kontrastmittels - in hoher Bildqualität beobachtet werden. Außerdem würde sich die ...

mehr

UKE-Wissenschaftler entwickeln neuen Test: Von Willebrand-Syndrom schneller und sicherer erkennen

07.09.2009

Eine Neigung zu blauen Flecken, Nasenbluten und verstärkter Regelblutung kann durch das so genannte von Willebrand-Syndrom verursacht werden. Es ist die häufigste Ursache für eine ungewöhnliche Blutungsneigung. Bis zu einem Prozent aller Menschen können davon betroffen sein - oft ohne davon zu ...

mehr

Mannheimer Mumienforschungsprojekt mit Computertomographie unterstützt

Mumien geben ihr Inneres preis und bleiben dennoch völlig unversehrt

14.07.2009

In einem nicht ganz alltäglichen Bereich arbeitet die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) jetzt mit dem German Mummy Project der Curt-Engelhorn-Stiftung für die Reiss-Engelhorn-Museen zusammen. Die Experten des Instituts für Klinische Radiologie und Nuklearmedizin untersuchen mit einem ihrer ...

mehr

Der Kaiser-Friedrich-Forschungspreis 2009 zum Thema „Optische Sensorik“ geht nach München

19.05.2009

Der mit 15.000 Euro dotierte Kaiser-Friedrich-Forschungspreis geht in diesem Jahr an eine Kooperation der Halbleitertechnologiegruppe des Walter Schottky Instituts der TU München und der Siemens AG, Corporate Technology, Power & Sensor Systems, München. Mit der weltweit erstmaligen Realisierung ...

mehr

Seite 1 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.