18 Aktuelle News von Institute for Analytical Sciences

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Artenschutz dank Protein-Profil

03.01.2014

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Analytische Wissenschaften (ISAS) in Dortmund planen, eine völlig neue Methode zur Klassifizierung von Tier- und Pflanzenarten zu entwickeln: Anstatt die Gene zur Einordnung der Art heranzuziehen, wollen sie ein spezifisches Protein-Profil erstellen, aus ...

mehr

„Elektronische Suchhunde“ sollen Container kontrollieren

23.07.2012

Das Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften (ISAS) beteiligt sich an einem EU-Projekt zum Aufspüren von Menschen in Frachtcontainern. „Dutzende Tote in Frachtcontainer gefunden“: Schreckensmeldungen dieser Art tauchen immer wieder in den Medien auf. Für gewöhnlich sind es Flüchtlinge, die ...

mehr

Ein Mikroskop für Viren

24.11.2010

Eine Hülle aus Proteinen, ein wenig Erbgut und ein paar Enzyme: Viren sind so einfach gebaut, dass sie nicht einmal eindeutig den Lebewesen zugerechnet werden können. Nachweisen kann man die winzigen Krankheitserreger in der Regel nur mit indirekten Methoden - für gewöhnliche Lichtmikroskope sind ...

mehr

Neuronen-Netzwerk auf dem Mikrochip entlarvt Giftstoffe

03.02.2010

Mit einer neuen Methode können Wissenschaftler des ISAS schnell und einfach nach Stoffen mit neurotoxischer Wirkung suchen. Dazu nutzen sie ein Netzwerk aus Nervenzellen auf einem Mikrochip. Wissenschaftler vom Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften (ISAS) haben eine schnelle ...

mehr

Neues Verfahren zur Untersuchung von Flüssig-flüssig Phasengrenzen entwickelt

24.07.2009

Sie sind allgegenwärtig und haben großen Einfluss auf das tägliche Leben: Prozesse an der Grenzfläche zweier nichtmischbarer Flüssigkeiten. Zur Untersuchung solcher "Grenzflächeneffekte" wurden bisher Verfahren wie Röntgenbeugung und Neutronenstreuung sowie die Rasterkraftmikroskopie (Atomic ...

mehr

Infrarot und Nanodrähte - wenn das Licht zu "dick" ist

23.07.2009

Wie sieht der PC in 20 Jahren aus? Fließen Elektronen auch durch atomar-nanoskopische Drähte? Bisher hält der Trend zu immer kleineren Strukturen ungebrochen an, doch die Möglichkeit zur Miniaturisierung ist endlich: Auf atomar-nanoskopischer Skala ändern sich ihre Eigenschaften grundlegend. Was ...

mehr

Jenaer Forscher sind einzelnen Viren auf der Spur

30.01.2009

Wissenschaftlern des Instituts für Photonische Technologien (IPHT), der Universität Jena, des Institute for Analytical Sciences (ISAS) in Dortmund sowie des Robert-Koch-Instituts in Berlin konnten erstmalig ein Virus mittels spitzenverstärkter Raman-Spektroskopie (tip enhanced Raman spectroscopy ...

mehr

image description
Big Brother für Einzelzellen

18.12.2008

Auch Zellen sind Individuen. Wahrscheinlich jedenfalls, denn eindeutig beweisen ließ sich das bisher noch nicht. Einzeln waren die kleinsten Lebensbausteine nämlich nur schwer zu erwischen, darum waren Aussagen über die Funktionsweise von Zellen rein statistischer Natur. Wissenschaftler vom ISAS ...

mehr

Neuer Professor am ISAS

04.09.2008

Die Ruhr-Universität Bochum und das Dortmunder Institute for Analytical Sciences (ISAS) haben ein gemeinsames Berufungsverfahren abgeschlossen: Prof. Albert Sickmann von der Universität Würzburg hat den Ruf auf eine W3-Professur für Angewandte Proteomik und Bioanalytik angenommen. Seit September ...

mehr

Chemischer Fingerabdruck einer Probe im Laserplasma

LIBS 2008 - 5. Internationale Konferenz zur Laserinduzierten Plasmaspektroskopie

01.09.2008

Die laserinduzierte Plasmaspektroskopie (engl. LIBS, Laser-Induced Breakdown Spectroscopy) ist eine Methode für die Multielementanalyse von beliebigen festen, flüssigen oder gasförmigen Proben in der Umwelt- und Prozessanalytik. Dazu wird ein intensiver, gepulster Laser auf die zu untersuchende ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.