123 Aktuelle News von Bundesministerium für Bildung und Forschung

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

BMBF fördert Entwicklung von Früherkennungstest für rheumatoide Arthritis

PEPperPRINT und PROGEN entwickeln neuartigen Biomarkertest

09.06.2017

Das Biotechnologie-Unternehmen PEPperPRINT GmbH teilt mit, dass es gemeinsam mit der PROGEN Biotechnik GmbH einen neuartigen Biomarkertest zur frühen und differenzierten Diagnostik der rheumatoiden Arthritis (RA) entwickeln wird. Das Projekt wird in den kommenden drei Jahren vom Bundesministerium ...

mehr

image description
Mit Hilfe der Elektrochemie zu mehr Nachhaltigkeit

BMBF fördert Nachwuchsgruppe am Düsseldorfer Max-Planck-Institut in Millionenhöhe

27.10.2011

CO2 ist kein Abfallprodukt, sondern ein wertvoller chemischer Rohstoff. Man muss ihn nur zu nutzen wissen: Mit Hilfe von Katalysatoren kann Kohlendioxid z.B. zu Methanol reduziert werden, welches wiederum in Direkt-Methanol-Brennstoffzellen (DMFC) Anwendung findet. Effektive Katalysatoren sind ...

mehr

ATLAS Biolabs beteiligt sich am Bioinformatik-Projekt NGSgoesHPC des BMBF

30.09.2011

ATLAS Biolabs nimmt am Verbundvorhaben NGSgoesHPC teil, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Das Projekt zielt darauf ab, die Analyse und Interpretation von DNA-Sequenzierungsdaten durch die Entwicklung von Anwendungen für moderne Hochleistungsrechner zu ...

mehr

BMBF-Projekt CordiLux erforscht optisches Verfahren zur Früherkennung herzschädigender Medikamente

19.09.2011

Neue Medikamente müssen vor ihrer Markteinführung auf Herztoxizität geprüft werden. Bisher fehlen hierzu Verfahren, die aussagekräftig und im Industriemaßstab durchführbar sind. Einen neuen Ansatz erforscht die Arbeitsgruppe des Homburger Zellbiologen Peter Lipp im Projekt „CordiLux“. Die ...

mehr

Biotechnologie-Branche in Deutschland wächst

05.04.2011

Die deutsche Biotechnologie-Branche wächst. Die Unternehmen liefern neuartige Produkte und effiziente Verfahren, die vor dem Hintergrund einer sich abzeichnenden energiepolitischen Wende und einem Kostendruck im Gesundheitssystem zunehmend nachgefragt werden. Das belegen ein deutlich höherer ...

mehr

Millionen für Jülicher Neutronenforschung

BMBF fördert Beitrag des Forschungszentrums zur europäischen Spallationsquelle ESS

26.11.2010

Das Forschungszentrum Jülich erhält rund 6,4 Millionen Euro Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für seinen Beitrag an der Planungsphase der europäischen Spallationsquelle ESS im schwedischen Lund. Thomas Rachel, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im ...

mehr

Preis des Bundesforschungsministeriums für Bad Oeynhausener Spitzenforscher

29.10.2010

Professor Dr. med. Cornelius Knabbe, Direktor des Instituts für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin am Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen, Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum, ist mit dem Innovationspreis Medizintechnik des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ...

mehr

MorphoSys und Proteros Biostructures erhalten Fördermittel

Analyse von Antikörper-Antigen-Komplexen soll effizientere Entwicklung therapeutischer Antikörper ermöglichen

14.10.2010

Die MorphoSys AG und Proteros Biostructures gaben die Bewilligung von Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bekannt. Mithilfe des Förderbetrags in Höhe von rund 850.000 Euro wollen beide Unternehmen eine neue Technologieplattform für die effiziente ...

mehr

Ein Gas verrät die Luftgüte

11.10.2010

Ob unter freiem Himmel oder im Haus - jeder will möglichst gute Luft atmen. Als Folge des gewachsenen Umweltbewusstseins sind permanente Untersuchungen der Außenluftqualität heute weit verbreitet. Weniger Beachtung findet die Frage, wie gesundheitsverträglich die Luft in geschlossenen Räumen ist. ...

mehr

Fraunhofer IZI und Universität Leipzig erhalten Förderung für Diagnostik-Plattform zur Frühdiagnose von Lungenkrebs

01.09.2010

Die Früherkennung von Lungenkarzinomen, die für optimale Heilungschancen von großer Bedeutung ist, gilt als äußerst schwierig. Denn in der Frühphase der Erkrankung lässt sich nur schwer zwischen chronisch-entzündlichen und tumorbedingten Beschwerden unterscheiden. Hinzu kommt, dass die aktuell ...

mehr

Seite 1 von 13
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.