2.753 Aktuelle News aus der Branche Analytik

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Röntgenaufnahme erhöht das Potenzial von leichtem Magnesium

23.07.2019

Eine weltweit erste Studie unter der Leitung der Monash University hat eine Technik und ein Phänomen entdeckt, das zur Herstellung stärkerer, leichterer Magnesiumlegierungen verwendet werden kann, die die strukturelle Integrität in der Automobil- und Luftfahrtindustrie verbessern könnten. In ...

mehr

image description
Chemische Reaktion unterm Vergrößerungsglas

Forscher beleuchten Reaktionsverlauf bei der Entstehung von Graphen

22.07.2019

Vor zehn Jahren haben Forscher aus Jülich und Graz eine neue Methode entwickelt, mit der man Elektronenorbitale in Molekülen sichtbar machen kann. Nun ist das Verfahren so weit gereift, dass man damit den Verlauf einer chemischen Reaktion auf einer Kupferoberfläche mitsamt allen Zwischenprodukten ...

mehr

image description
Erste Messe im analytica-Netzwerk in Afrika

Erfolgreiche Premiere für analytica Lab Africa

17.07.2019

Von 9. bis 11. Juli 2019 fand die erste analytica Lab Africa im Gallagher Convetion Center in Johannesburg statt: 148 Aussteller aus 15 Ländern präsentierten ihre passgenauen Lösungen für den afrikanischen Markt aus Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und Diagnostik. Auch besucherseitig war ...

mehr

image description
Wie mehrzellige Cyanobakterien Moleküle transportieren

16.07.2019

Forscher der ETH Zürich und der Universität Tübingen klären hochaufgelöst die Struktur und Funktion von Zell-Zell-Verbindungen bei fädigen mehrzelligen Cyanobakterien auf. Damit können sie nun erklären, wie diese Mikroorganismen den Transport von verschiedenen Stoffen zwischen einzelnen Zellen ...

mehr

image description
Auf frischer Tat ertappt: Bilder erfassen molekulare Bewegungen in Echtzeit

15.07.2019

Forscher haben mit Hilfe von ultrahohen Röntgenpulsen einen hochauflösenden "Film" über ein Molekül gemacht, das strukturelle Bewegungen durchläuft. Die in Nature Chemistry veröffentlichte Forschung zeigt die Dynamik der Prozesse in noch nie dagewesenen Details - die Anregung eines einzelnen ...

mehr

image description
Chemikalien testen ohne Tierversuche an Nagetieren

Ersatzmethode mit Heuschrecken soll testen, ob Chemikalien neurologische Entwicklungsstörungen bei Kindern verursachen

11.07.2019

In den letzten Jahren hat die Zahl neurologischer Entwicklungsstörungen bei Kindern zugenommen. Epidemiologische Daten legen nahe, dass Faktoren des Lebensstils und Chemikalien, die in unserem Umfeld eingesetzt werden, dazu beitragen. Wissenschaftler des Instituts für Physiologie und Zellbiologie ...

mehr

image description
Molekulare Energiemaschine als Filmstar

09.07.2019

Forscher des Paul Scherrer Instituts PSI haben mithilfe der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS eine molekulare Energiemaschine in Bewegung aufgenommen und so aufgedeckt, wie die Energiegewinnung an Zellmembranen funktioniert. Dazu entwickelten sie eine neue Untersuchungsmethode, die die Analyse ...

mehr

image description
Neue chemische Werkzeuge zur Modifikation und Untersuchung von Biomolekülen

08.07.2019

Das Verständnis der Struktur und des Stoffwechsels von Zellen und lebenden Organismen ist für die Entwicklung neuer Medikamente und Diagnostika unerlässlich. Die Verfügbarkeit chemischer Werkzeuge, die es Wissenschaftlern ermöglichen, Biomoleküle, wie Proteine, mit atomarer Auflösung zu ...

mehr

image description
Ein Turbochip für die Medikamentenentwicklung

Chemische Synthese und biologisches Screening von Wirkstoffen vereinfacht und beschleunigt

04.07.2019

Trotz steigenden Bedarfs sinkt die Zahl neu entwickelter Medikamente in den letzten Jahrzehnten stetig. Die Suche nach neuen Wirkstoffen, deren Herstellung, Charakterisierung und das Testen auf biologische Wirksamkeit ist sehr aufwendig und teuer. Unter anderem auch deswegen, weil alle drei ...

mehr

image description
Die Grenzen der Messgenauigkeit verschieben

Forscher entwickeln empfindlichere Quantensensoren

03.07.2019

Seit Jahrhunderten erweitert die Menschheit ihr Verständnis der Welt durch immer genauere Messungen von Licht und Materie. Heute sind mit Quantensensoren extreme Messgenauigkeiten möglich. Ein Beispiel ist die Entwicklung von Atomuhren, die in 30 Milliarden Jahren lediglich eine Sekunde falsch ...

mehr

Seite 1 von 276
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.