17 Aktuelle White Paper zum Thema Konzentration

rss

image description
Field-Flow Fractionation - Universelles Trennprinzip zur Charakterisierung von Partikeln und Makromolekülen

22.09.2010

Hochmolekulare Polymere, Biomoleküle oder Partikel in einem Bereich von wenigen Nanometern bis hin zu mehreren Mikrometern gewinnen in jüngster Zeit immer mehr an Bedeutung. Zahlreiche Anwendungen basieren auf den speziellen Eigenschaften dieser Materialien. Aus diesem Grund ist eine exakte Kenntnis der Molekulargewichte oder Teilchengrößen und ihrer Verteilung unabdingbar für die spätere Anwendung sowie für die Optimierung von Herstellungsprozessen oder in der Qualitätskontrolle. Bei Makromolekülen oder Biopolymeren ist zusätzlich die Kettenstruktur ein wichtiger Parameter, während bei Partikeln z.B. die Form eine Rolle spielt. Aus diesem Grund müssen die oftmals komplexen Probensysteme nach Parametern wie der Teilchengröße oder dem Molekulargewicht aufgetrennt und anschließend detektiert werden....

mehr

image description
Asymmetrische Fluss-Feldfluss-Fraktionierung - eine leistungsfähige Methode zur Polymercharakterisierung

05.11.2009

Die Kombination aus Feldflussfraktionierung und MALS kann als Routinemethode zur Polymeranalyse eingesetzt werden. Dabei liefert die AF4 zumindest der SEC ebenbürtige Trennergebnisse, im Falle von hochmolekularen und verzweigten Polymeren ist sie sogar die überlegene Methode. Überdies erlaubt die Kombination aus AF4 und MALS auch die Trennung und Charakterisierung von Nanopartikeln. Die Möglichkeit, in einem experimentellen Aufbau sowohl SEC als auch AF4 einzusetzen, macht die Feldflussfraktionierung mit der Eclipse in Kombination mit der Lichtstreuungsmessung zu einem universellen, leistungsfähigen Werkzeug für die Analyse einer Vielzahl von Polymeren und Partikeln...

mehr

image description
Mit Volldampf voraus

Headspace-GC

06.08.2009

Die in der Gas-Chromatographie (GC) weit verbreitete statische Headspace-Probenaufgabetechnik (HS) erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. Unerwünschte Begleitstoffe, die das GC-System verschmutzen könnten, bleiben von der Probenaufgabe ausgeschlossen, weil nur gasförmige Probenbestandteile injiziert werden. Die Probenmatrix hat allerdings einen entscheidenden Einfluss auf die Zusammensetzung der Gasphase...

mehr

Homogeneous IgG AlphaLISA® assay performed on BMG LABTECH's PHERAstar Plus

27.04.2009

Immunglobuline (oder auch Antikörper) sind Proteine, die eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr spielen. Aus diesem Grund sind sie interessante Moleküle für die Pharmaindustrie. Die folgende Application Note beschreibt die Quantifizierung des Immunglobulin IgG mit Hilfe des AlphaLISA® Assays. Bei der AlphaLISA® Technology wird reaktiver Sauerstoff benutzt, um verschiedene chemische Reaktionen auszulösen. Am Ende dieser Reaktionskette entsteht ein Lumineszenzsignal, das mit Hilfe des PHERAstar Plus gemessen wurde. Das Lumineszenzsignal ist proportional zu der IgG Konzentration. IgG Standardkurven in verschiedenen Plattenformaten zeigen, dass es möglich ist, das Reaktionsvolumen auf 17 µl zu senken und gleichzeitig eine sehr gute Sensitivität zu erhalten....

mehr

image description
Innovative Mixed-Mode Sorbentien und Membranen für die Prozesschromatographie

Neue Selektivitäten für die Proteinaufreinigung

10.12.2007

Die Fortschritte in der Biotechnologie haben die Anforderungen an pharmazeutische Produktionsprozesse spürbar verändert. Die in den vergangenen Jahren erzielten Leistungssteigerungen im Upstream-Bereich erfordern nun eine nachhaltige Optimierung der folgenden Aufreinigungsprozesse im Downstream-Bereich. Insbesondere im Hinblick auf die chromatographischen Aufreinigungsmethoden ist ein Bedarf für leistungsstärkere Techniken entstanden, die die traditionellen Verfahren der Ionenaustauschchromatographie, der Affinitätschromatographie oder der Hydrophoben Interaktionschromatographie ergänzen. Nachdem die Anzahl biotechnologisch hergestellter Arzneimittelkandidaten, die gegenwärtig in klinischen Studien untersucht werden, erheblich zugenommen hat, rücken die bislang in Kauf genommenen Schwachstellen dieser konventionellen Techniken zunehmend in den Vordergrund. Welche Alternativen oder Weiterentwicklungen gibt es?...

mehr

image description
Spurenanalyse in der Gasphase - Ionenmobilitätsspektrometer in zivilen Einsätzen

13.11.2007

Obwohl Ionenmobilitätsspektrometrie heutzutage noch immer meist in der Detektion von Kampf-, Sprengstoffen und Drogen Anwendung findet, hat sich die Technologie bereits in mehreren zivilen Anwendungen bewährt. Die Möglichkeit für eine schnelle Analyse - Identifizierung und Quantifizierung der Komponenten in wenigen Sekunden - sowie die extreme Empfindlichkeit (im Bereich von ppbv-pptv) gehören zu den wichtigsten Vorteilen der IMS-Technologie und erlauben eine ständig ansteigende Anzahl der neuen Applikationen....

mehr

image description
GPC/SEC - Mit drei Augen sieht man mehr!

Größenausschlusschromatographie mit Dreifachdetektion im Vergleich zu reiner Brechungsindexdetektion

05.11.2007

Betrachtet man die weltweit installierten GPC-Systeme und welche Detektoren dabei eingesetzt werden, so wird man feststellen, dass bei der überwiegenden Mehrheit der Systeme ein Brechungsindexdetektor als alleiniger Detektor eingesetzt wird. Andere Anwender haben als zusätzliche Detektoren ein Differentialviskosimeter und einen Rayleigh-Lichtstreudetektor an ihr GPC-System gekoppelt und dieses somit zu einem Dreifachdetektionssystem ausgebaut. In diesem Artikel soll erörtert werden, in welchen Fällen der Einsatz eines Basis GPC-Systems mit reiner RI-Detektion sinnvoll ist und welche zusätzlichen Informationen man durch den Einsatz von zwei weiteren Augen erhält....

mehr

image description
Design und Performance der neuen ICP-Spektrometer-Plattform iCAP 6000

11.04.2007

Vor mehr als 30 Jahren wurden die ersten kommerziellen ICP-Spektrometer von Thermo Electron eingeführt. Das ICAP Q (Jarrell Ash) und das ARL 34000 waren Simultanspektrometer, die durch die Implementation der neuen ICP-Quelle aus Funkenspektrometern entstanden. Gegen Ende der 70iger Jahre kamen die ersten Sequenzspektrometer auf den Markt. Mit diesen Geräten war man nicht mehr auf die begrenzte Anzahl der Analysenkanäle angewiesen, sondern konnte beliebige Wellenlängen abscannen. Diese verhältnismäßig langsame Methodik wurde mittels der Kombination von sequentieller und simultaner Optik umgangen....

mehr

image description
Dynamische Lichtstreuung - ein wichtiges Werkzeug für die Protein-Kristallographie und Nanotechnologie

07.02.2007

Die dynamische Lichtstreuung (DLS) ist eine etablierte Technik im Bereich der Proteinkristallographie. Mit der DLS können hydrodynamische Radien, Verteilungsbreiten (Polydispersitäten) und Aggregationseffekte von Proteinproben bestimmt werden; wichtige Kriterien für die Kristallisierbarkeit von Proteinen. Das zweite große Anwendungsgebiet für die dynamische Lichtstreuung ist die Nanotechnologie. Die DLS ermöglicht eine schnelle und präzise Größenbestimmung von Nanopartikeln verschiedenster Materialform und Herkunft....

mehr

image description
Online Partikelgrößenanalyse auch für Emulsionen, Suspension und Slurries

02.02.2007

In-Prozessanalysegeräte, wie die Malvern Insitec Partikelanalysesysteme, verbessern das Prozessverständnis durch die Beobachtung des Herstellprozesses entweder inline oder online und die Bereitstellung kontinuierlicher Echtzeitinformation. Während Anlagen zur Messung von Pulvern bereits einige Jahre im Einsatz sind und sich schon bewährt haben, stehen inzwischen auch Komplettlösungen wie das Insitec LPS zur Messung von flüssigen Systemen zur Verfügung. Optimal ausgenutzt werden die Echtzeitmessdaten durch die Möglichkeit einer "Closed Loop" Steuerung, wodurch mit minimaler Bediener-Interaktion die Vergleichbarkeit der Chargen erzielt, Abfall auf ein Minimum verringert, Energiekosten reduziert und die Laufzeiten von Anlagen und deren Durchsatz deutlich erhöht werden können....

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.