10 Aktuelle White Paper für Labor

rss
mit folgenden Suchkriterien:

image description
Ein papierloses Labor muss kein leeres Versprechen sein

11.09.2012

Unternehmen haben stark in Betriebs- und Labortools, Technologien und Produkte investiert, die der Steigerung der Produktivität, der besseren Verwaltung von Daten bzw. Informationen und der Optimierung ihrer geschäftlichen Prozesse dienen sollen. Allerdings sieht die Realität so aus, dass die ...

mehr

image description
Vom Glas-Kontaktthermometer zur hochdynamischen Temperiertechnik

Eine Erfolgsgeschichte der Familie Juchheim seit 1926

23.07.2012

Die ersten Glasthermometer für Temperaturregelung waren mit festen Kontakten ausgestattet und konnten in Verbindung mit einem Relais nur begrenzt ein gesetzt werden, um zum Beispiel eine elektrische Heizung ein- und auszuschalten oder eine akustische Warnfunktion auszulösen. Für weiterführende ...

mehr

image description
Roboter im Labor: Laborautomatisierung

15.04.2005

Insbesondere beim Wirkstoff-Screening oder bei der systematischen strukturellen Charakterisierung von Substanzen und Proteinen ist die Laborarbeit von sich ständig wiederholenden Routinetätigkeiten geprägt. Unter Verwendung von Mikrotiterplatten könn

mehr

image description
Die Geschichte der Roboter

13.04.2005

Nach der Definition des Robot Institute of America von 1979 ist ein Roboter ein umprogrammierbares, multifunktionales Manipulationswerkzeug, das dazu dient, Materialien, Teile, Werkzeuge oder spezialisierte Geräte anhand verschiedener vorprogr

mehr

image description
Ultra-schnelle Trennung von Enantiomeren durch Supercritcal Fluidchromatography (SFC) mit gepackten Säulen

12.04.2005

Supercritical Fluidchromatographie mit gepackten Säulen (pSFC) wird vielfach als effektivste, chromatographische Methode anerkannt, wenn es um die Trennung von Racematen in Forschung und Entwicklung neuer Wirkstoffe geht. Um dem wachsenden Zeitdruck

mehr

image description
Druckaufschlüsse zur Probenvorbereitung

01.02.2005

Welcher Analytiker wünscht sich nicht die universelle Methode, mit der er alle seine Proben bearbeiten kann? Der Druckaufschluss stellt ein solches Verfahren für Probenaufschlüsse dar und zählt daher heute zu den Standard-Probenvorbereitungsverfahren

mehr

Der Einzug der Mikrowellentechnik ins Labor

Vom Flugzeug über die Küche ins Labor - Die Geschichte der Mikrowelle

28.01.2005

Die Historie der Mikrowellentechnik erscheint wie das Musterbeispiel einer wissenschaftlichen Entwicklung. Wie bei vielen technischen Innovationen waren die Motivation zur Entwicklung der technischen Grundlagen zur Erzeugung von Mikrowellen militäris

mehr

Mikrowellen-Assistierte Organische Synthese an der Schwelle zu neuen Dimensionen

27.01.2005

Rasch zeigte sich, dass Reaktionsoptimierung und Methodenentwicklung das Hauptinteressensgebiet für mikrowellen-assistierte organische Synthese (MAOS) darstellt. Doch mit wachsender Akzeptanz und wachsendem Erfolg der innovativen Mikrowellentechnolog

mehr

image description
Mikrowellen-Chemie von A wie Aufschluss bis Z wie Zeolithsynthese

26.01.2005

Die Vorteile der Mikrowellentechnik sind seit der Erteilung des Patentes im Jahre 1946 inzwischen allgemein bekannt. Dabei begann der außerordentliche Verbreitungsgrad dieser Technik am Anfang erst gemächlich. Das wesentliche Einsatzgebiet war zunäch

mehr

image description
Mit Agilent und Vorgängern fast ein halbes Jahrhundert Chromatographie

Mit Twsett (1903) ein Jahrhundert Chromatographie

01.10.2004

Twsett begründete die Chromatograpie mit seiner Arbeit zur Trennung von Chlorophyll im Jahre 1903. Lange Zeit war es dann relativ ruhig um diese neue Technik. Ausnahmen waren Arbeiten von Kuhn und Lederer (1931) und von Hesse (1936 und 1942). Ein Dur

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.