Methodenentwicklung und -optimierung in der GC

in Bad Soden am 21.08.2012

Am Anfang einer analytischen Fragestellung steht oft der Auftrag an das GC-Labor: „mal schnell einen Schuss zu machen, ob man da schon was sehen kann“. Phantasie ist Lichtgeschwindigkeit – Perfektion ist Zeitlupe.
In diesem Kurs werden dem erfahrenen GC-Anwender noch einmal systematisch die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt, um eine möglichst effiziente Planung und Durchführung der Methodenentwicklung und anschließenden –optimierung im Labor umzusetzen,
es werden praktische Tipps gegeben, um analytische Fragestellung mit Hilfe der Gaschromatographie zu lösen und die Fragen: Wie bereite ich die Probe optimal vor, welche Säule wähle ich aus, ist die Selektivität gegeben, arbeitet meine Methode unter optimalen Bedingungen, ist die Methode robust und nicht zuletzt: Ist das Ergebnis wirklich richtig? beantwortet.

Veranstaltungstyp: Seminare
Veranstaltungsdatum: 21.08.2012
Veranstaltungsort: Ramada-Treff Hotel Bad Soden, Königsteiner Straße 88
65812 Bad Soden
Deutschland
Veranstalter: NOVIA GmbH
Frau Dr. Astrid Merz
Industriepark Höchst, Gebäude B 845
65926 Frankfurt
Deutschland
Mehr über NOVIA Chromatographie- und Messverfahren
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.