Grundlagen der mikrobiellen Fermentation

in Heidelberg vom 28.11.2011 - 29.11.2011

Die Herstellung von Wertstoffen mit Hilfe von Mikroorganismen ("mikrobielle Fermentation") ist ein sehr wichtiger Herstellungsprozess in unserer modernen Welt. Mikrobiologen, Biochemiker, Zellbiologen und Verfahrensingenieure suchen ständig nach neuen Wegen, um das Wachstum der Zellen bzw. die Produktbildung möglichst noch optimaler zu gestalten. Dieser Theoriekurs führt in die mikrobiologischen, biochemischen, molekularbiologischen und technischen Aspekte ein.

Folgende Punkte werden unter anderem behandelt:

Biologische Grundlagen von Zellen
Ablauf biotechnologischer Verfahren
Wachstum von Mikroorganismen bzw. Zellkulturen
Produktbildung, Wachstumssubstrate (Nährmedien) und Energiequellen
Stoffwechsel von Mikroorganismen
Produktionsstämme und deren Verbesserung
Gentechnisch veränderte Produktionsstämme (Metabolic Engineering) und gentechnische Sicherheit
Fallstudie: Herstellung von rekombinantem Vitamin B2 im Bakterium Bacillus subtilis
Fallstudie: Herstellung von rekombinanten Proteinen in der Hefe Pichia pastoris
Bioreaktorsysteme (Fermenter) und deren Aufbau
Sterilisation von Bioreaktoren
Zellernte, Produktgewinnung und Aufarbeitung

Zielgruppe
Mitarbeiter, die mit klassischen oder modernen biotechnologischen Prozessen arbeiten und einen Einstieg in die Produktion mit Hilfe von Mikroorganismen suchen.

Termine
PA5531 28.11. - 29.11.2011
Kursbeginn (am ersten Tag) 09:00
Uhr Kursende (am letzten Tag) ca. 15:30 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt für den zweitägigen Kurs
679,- ? (zzgl. MwSt.)

Veranstaltungstyp: Seminare
Veranstaltungsdatum: 28.11.2011 bis 29.11.2011
Veranstaltungsort: PromoCell Academy
Sickingenstraße 63/65
69126 Heidelberg
Deutschland
Veranstalter: PromoCell GmbH
Frau Daniela Pfeifer
Sickingenstraße 63/65
69126 Heidelberg
Deutschland
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.