Beschleunigen Sie Ihre internen Laborprozesse und optimieren Sie die Kommunikation mit Ihren Einsendern

CGM VT stellt die spezifischen Funktionen aller gängigen Labordisziplinen in einem von der Auftragserstellung bis zur Befundbereitstellung durchgängigen System bereit

Laboratory-Information-System

Das wegweisende LIS der nächsten Generation

Effektive Probeneinbuchung durch Touchscreen

Programmoberfläche nach neuesten Standards

Hohe Dokumentensicherheit durch versionierte PDF-Befunde

Mit unserem Laborinformationssystem CGM VT organisieren unsere Kunden die labordiagnostische Produktionssteuerung und optimieren die Workflow-Organisation transparent, qualitätsorientiert und wirtschaftlich. Das System stellt alle für den Betrieb in Kliniklaboren spezifischen Funktionen bereit und erfüllt die Anforderungen an Massendatenverarbeitung und Spezialanalytik. Zusätzlich bietet es flexible Lösungen für alle Institutsformen wie Laborgemeinschaften, Facharztlabore und medizinische Versorgungszentren. In einem durchgängigen System werden alle wichtigen Labormedizinischen Disziplinen wie Standardanalytik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin effizient abgebildet.

Unter Nutzung aktueller Entwicklungsmethoden und -werkzeuge und nach modernsten Erkenntnissen des Software-Engineerings hat CGM das Labor-Managementsystem CGM VT auf Basis jahrzehntelanger Expertenerfahrung von Grund auf völlig neu konzipiert, modelliert und entwickelt – entsprechend den Bedürfnissen der heutigen Laborwelt.

Das bis zur Datenbank durchgängige objektorientierte Design erlaubt neben den strukturierten Prozessdaten auch die integrierte Verwaltung von Multimedia-Inhalten wie Dokumente, Bilder, Animationen oder Sprachdateien. Ergänzt um viele weitere innovative Technologien setzt CGM VT damit neue Standards für Labor-Managementsysteme der Zukunft. Dank des innovativen Aufbaus der Lösung gilt CGM VT zu Recht als Vorreiter moderner Labormanagementsysteme.

Die Architektur von CGM VT erlaubt eine nahezu nahtlose Integration des Systems in bestehende IT-Infrastrukturen – durch die Nutzung aller etablierten Kommunikationsstandards wie LDT, HL7, die IHE-konforme Abbildung der Interaktionslogik oder die Abbildung individueller Lösungen durch die in CGM VT integrierten Kommunikations-Adaptoren. Gleiches gilt für die Unterstützung von LDAP und Active Directory. 

Für darüber hinausgehende Kommunikationsbedürfnisse lassen sich mittels Web-Services und SOA-Technologie sogar einzelne Anwendungsbereiche für externe Applikationen nutzbar machen. Die Systeme unserer Kunden halten wir stets auf dem aktuellsten Stand – in kontinuierlichen Release-Zyklen implementieren wir neue Funktionen, die unseren Anwendern sofort zur Verfügung stehen. Dank der integrierten „Click-Once“-Update-Funktion wird die Software automatisch auf die jeweils aktuellste Version aktualisiert – ohne zeitaufwendige Konfiguration einzelner Arbeitsplätze.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
  • Labormanagementsysteme
  • Laborinformationssysteme
  • Massendatenverarbeitung
  • Spezialanalytik
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.