Ein Refraktometer für jeden Fall: Die neue Abbemat-Serie

Anton Paar bringt eine neue Reihe von Abbemat-Refraktometern auf den Markt, in denen vier Jahrzehnte technischen Know-hows vereint sind. Auf der Grundlage der jahrelangen Erfahrung von Dr. Kernchen setzt Anton Paar die Tradition der Herstellung von Hochleistungsrefraktometern fort und präsentiert drei neue Produktlinien: Performance, Performance Plus und Heavy Duty.

Performance: „Messen, messen, messen.“

Die Refraktometer der Produktlinie Performance sind für Routineanalysen und die Qualitätskontrolle konzipiert, die sich von Prüfungen eingehender Rohstoffe, von Zwischenprodukten bis hin zu Endprodukten erstreckt. Ihr robustes Design und ihre unkomplizierte Bedienung machen den Abbemat 300 bzw. den Abbemat 500 zu wahren Arbeitstieren im Labor. Die Brechungsindexergebnisse des Abbemat 300 haben eine Genauigkeit von ±0,0001 nD; der Abbemat 500 hat eine Genauigkeit von ±0,00002 nD.

Performance Plus: „Sofort zu allem bereit und fit für die Zukunft.“

Die Refraktometer der Produktlinie Performance Plus sind für Forschung und Entwicklung sowie für anspruchsvolle Anwendungen in der Qualitätskontrolle konzipiert. Sie können mit Plug and Play um viele Optionen erweitert werden. Deshalb ist der Abbemat auf künftige Aufgaben bestens vorbereitet. Um einen häufigen Wechsel zwischen verschiedenen Methoden zu ermöglichen, ist die Navigation mit Hilfe des intuitiven Touchscreens ganz einfach. Die Brechungsindexmessergebnisse des Abbemat 350 haben eine Genauigkeit von ±0,0001 nD; der Abbemat 550 hat eine Genauigkeit von ±0,00002 nD.

Heavy Duty: „Misst auch noch, wenn andere aufgeben.“

Die Refraktometer der Produktlinie Heavy Duty sind für spezielle Anwendungen und für den Einsatz unter rauen Betriebsbedingungen konzipiert. Sie haben ein hermetisch abgedichtetes Edelstahlgehäuse und kein Display, so dass Verschüttungen und Schmutz nicht eindringen können. Sie werden von einem externen PC aus gesteuert, der von der Arbeitsumgebung entfernt in einem anderen Teil des Labors aufgestellt werden kann. Die Refraktometer der Produktlinie Heavy Duty bilden ein erfolgreiches Team mit den DMA-Dichtemessgeräten und MCP-Polarimetern von Anton Paar.

Für Hochpräzisionsmessungen liefert der Abbemat HP Ergebnisse, die im gesamten Bereich von 1,32 nD bis 1,56 nD eine Genauigkeit von ±0,00002 nD aufweisen.

Um Proben mit hohem und niedrigem Brechungsindex zu messen, bietet der Abbemat WR Messungen für einen erweiterten Messbereich von 1,30 nD bis 1,72 nD mit einer Genauigkeit von ±0,00004 über den gesamten Bereich an.

Zur Dispersionsbestimmung oder Messung des Brechungsindex bei verschiedenen Wellenlängen kann der Abbemat MW mit bis zu 8 Wellenlängen von 436 nm bis 656 nm konfiguriert werden.

Mit dem Abbemat HT können problemlos heiße Proben oder Proben mit hohen Schmelzpunkten gemessen werden. Der Abbemat HT verfügt über einen Temperaturbereich von 10 °C bis 110 °C.

Alle Abbemat-Refraktometer erfüllen die Anforderungen vieler internationaler Standards wie ASTM, ICUMSA, OIML, AOAC, DIN/ISO, FDA, ISI, JIS und der Pharmakopöen. Sie sind mit 21 CFR Part 11 konform, da sie Benutzerebenen, eine Audit-Trail-Funktion, eine elektronische Unterschrift und einen fälschungssicheren Datenexport anbieten. Anton Paar stellt optional eine Qualifikationsdokumentation (IQ/OQ/PQ) für die Abbemat-Refraktometer zur Verfügung.


Themen:
Mehr über Anton Paar
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.