Präparative HPLC geht auch einfach und schnell

Neues Bedienkonzept sorgt für Leichtigkeit und Sicherheit im Laboralltag

Das Aufreinigen schwieriger Proben ist jetzt deutlich einfacher. Mit dem ACCQPrep HP125 machen Sie Ihr Labor startklar für die nächste Generation der präparativen Flüssigkeitschromatographie.

Das einfache Bedienkonzept und die ausgereifte Sicherheitstechnik des ACCQPrep machen das System einzigartig. Und das Beste ist, Sie brauchen für Ihre präparative Analytik keine besonderen Fachkenntnisse.

Einfache Bedienung ohne Fachkenntnisse

Herkömmliche präparative HPCL-Systeme haben zwar ein sehr gutes Trennvermögen und einen hohen Probendurchsatz, sind bisher aber aufwändig zu bedienen und setzen komplexe Integrationsparameter und analytische Fachkenntnisse voraus.

Im Gegensatz dazu sind Flash-Systeme leicht zu handhaben, können schwierige Proben aber nur bedingt aufreinigen und weniger präzise trennen als klassische HPLC-Systeme.

Der neue ACCQPrep vereint das Beste aus beiden Welten in einer neuen Geräteklasse. Der ACCQPrep ist intuitiv und einfach zu handhaben und überzeugt durch hohe Trennleistung und gute Performance.

Gesteuert wird das System von der PeakTrak®-Software, die für jede Säule automatische eine vorbereitete und geprüfte Methode aufruft. Diese Methode können Sie jederzeit für Ihre Anwendung optimieren, sogar während der laufenden Trennung.

Kompakte Bauweise für optimale Probenwege

Klassische HPLC-Systeme sind meist modular aufgebaut, und die einzelnen Module sind durch lange Leitungen und Schläuche miteinander verbunden. Im Gegensatz dazu ist der ACCQPrep kompakt gebaut und hat ein äußerst geringes Volumen an Schläuchen und Leitungen, das die Probe durchlaufen muss. Die Probe nimmt einen optimalen Weg durch das System.

Maximale Performance dank fortschrittlicher Technik

Das Pumpensystem deckt einen großen Flussbereich ab und macht damit Methodenentwicklung und Upscaling zu einer leichten Fingerübung. Anders als in herkömmlichen HPLC-Systemen müssen die Pumpenköpfe nicht getauscht werden, somit entfällt ein lästiger Arbeitsschritt.

Mit dem ACCQPrep ist es denkbar einfach, in kurzer Zeit maximale Mengen an Reinsubstanzen zu gewinnen. Das System erlaubt Flussraten von 1 ml bis 125 ml/min bei hohem Druck bis 414 bar. Da der ACCQPrep mit wesentlich höheren Drücken arbeiten kann als vergleichbare Systeme, gewinnen Sie an Trennleistung.

Handhabungs-Fehler oder Sicherheitsrisiken gehören der Vergangenheit an. Ihre Analysen laufen routiniert ab und Sie sparen Zeit.

Automatisiertes Arbeiten durch leistungsstarkes Zubehör

Der optional erhältliche AutoInjektor sorgt dafür, dass Sie die gleichen Proben mehrfach aufreinigen können. Weitere Arbeitszeit sparen Sie durch den AutoSampler, mit dem Sie zusätzlich mehrere unterschiedliche Proben mit verschiedenen Injektionen und unter unterschiedlichen chromatischen Bedingungen aufreinigen.

Das System funktioniert exzellent mit den zugehörigen RediSep-Säulen und ist darüber hinaus kompatibel mit Säulen anderer Hersteller. Mit dem Säulenschaltmodul greifen Sie bequem und automatisch auf bis zu vier unterschiedliche Säulen mit Säulendurchmessern von 4,6 mm bis zu 50 mm zu.

Perfektes Lösemittel-Management

Auf das ACCQPrep-System können Sie sich rundum verlassen, denn es überwacht im laufenden Betrieb alle Zustände und informiert Sie rechtzeitig, wenn Sie eingreifen müssen. Das Monitoring der Lösemittel- und Abfallmenge verhindert sowohl das Trockenlaufen der Säulen wie auch das Überlaufen von Abfallbehältern.

Den Überblick behalten  jederzeit

Eine weitere wichtige Eigenschaft bildet die Kodierung der Proben- und Sammelracks mit RFID-Technologie. Die Positionen der Probe können Sie jederzeit eindeutig identifizieren und den Probenweg nachvollziehen. So geht Ihnen keine wertvolle Probe verloren.

Verbesserter Arbeitsschutz

Der ACCQPrep hat eine Stellfläche von 36 cm x 51 cm und ist 70 cm hoch. Damit passt er perfekt unter jeden Laborabzug, und die gesundheitsgefährdenden Lösemitteldämpfe werden sicher abtransportiert. Ein weiterer wichtiger Schritt zur Optimierung Ihrer Arbeitssicherheit.

Alles in allem

Das Aufreinigen schwieriger Substanzen wird mit dem ACCQPrep zum Kinderspiel: Sie bedienen das System mit Leichtigkeit und Sicherheit und erhalten durch seine optimale Leistung saubere Aufreinigungen bei höchstem Bedienkomfort und maximaler Ausbeute.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
Mehr über Axel Semrau
  • Produkte

    Präparative HPLC so einfach wie Flash LC

    Nutzer von Flash-Chromatographie, die von Zeit zu Zeit die Leistungsfähigkeit präparativer HPLC benötigen, werden staunen: Ohne Fachkenntnisse mehr mehr

  • Videos

    Präparative HPLC geht auch einfach und schnell

    Das Aufreinigen schwieriger Proben ist jetzt deutlich einfacher. Mit dem ACCQPrep HP125 machen Sie Ihr Labor startklar für die nächste Generation der präparativen Flüssigkeitschromatographie. Das einfache Bedienkonzept und die ausgereifte Sicherheitstechnik des ACCQPrep machen das System ei ... mehr

  • News

    Kooperation zwischen Bruker und Axel Semrau

    Die Kooperation ermöglicht die Konfiguration neuer Applikationssysteme im Bereich der GCMS. Die Massenspektrometer der Scion-Serie und die applikationsorientierten Systemlösungen aus dem Hause Axel Semrau® ergänzen sich hervorragend. Für Kunden ergeben sich neue und verlässliche Systemlösun ... mehr

    Axel Semrau nach SCC** zertifiziert

    SCC (Sicherheits-Certifikat-Contraktoren) ist ein Verfahren zur Zertifizierung eines Sicherheits-Managementsystems. Die Zertifizierung wurde ursprünglich in der Petrochemie verwendet und gewinnt nun auch in der Erdgasbranche zunehmend an Bedeutung. Entwickelt wurde das System für Unternehme ... mehr

    Horizon Technology ist neuer Partner von Axel Semrau

    Axel Semrau GmbH & Co. KG: "Wir geben bekannt, dass die Axel Semrau GmbH & Co. KG ab sofort exklusiver Händler in Deutschland und Österreich für Horizon Technology, Inc.ist. Die neue Kooperation mit Horizon Technology wird unsere Möglichkeiten, dieAutomatisierungsprozesse unserer Kunden zu ... mehr

  • Veranstaltungen
    Seminar
    07.09. – 08.09.
    2017
    Potsdam, DE

    PAL-Anwendertreffen

    Aktuelle Informationen zum Stand der Technik, Überblick über unterschiedliche Automatisierungslösungen, besseres Verständnis der PAL-Sampler und damit bessere Ausnutzung der Systeme, Zeitersparnis bei Ihrer Methodenentwicklung durch Schulung, Austausch mit Experten und Kollegen. Zielgruppe ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.