UV/VIS-Spektroskopie – beschleunigen Sie Ihre Messungen mit der neuen FastTrack™-Technologie

METTLER TOLEDO stellt eine neue Reihe spektroskopischer Geräte vor – UV/VIS Excellence

Schematische Darstellung der Array-basierten Messerfassung und -auswertung

FastTrack™ UV/VIS Technologie – Höchste Leistung durch Design

Das UV5 Nano ermöglicht genaue Mikrovolumen-Messungen. Nur 1 µl Probe wird mit einer Pipette auf die Messfläche aufgebracht

Das UV7-Spektralphotometer für den Einsatz mit Küvetten

Optimierung der Arbeitsabläufe mit der LabX-Software

Die neue UV/VIS-Gerätelinie Excellence umfasst vier Modelle, die eine erstklassige optische Leistung bieten: UV5, UV7, UV5Bio und UV5Nano. Dank der FastTrack™-Technologie können spektroskopische Arbeitsabläufe optimiert werden. Die Modelle dieser Reihe haben eine äußerst kompakte Stellfläche – nicht größer als ein DIN-A4-Blatt – und stellen schnelle und zuverlässige Messungen sicher. Die zuverlässige spektroskopische Leistung wird kombiniert mit der intuitiven und effizienten One Click™-Benutzeroberfläche. Das Modell UV5 vereinfacht die UV/VIS-Spektroskopie dank praktischer und direkter Messanwendungen. Die Leistung des UV7 erfüllt die strengen Anforderungen von EU- und US-Pharmakopöen und bietet modernste Automatisierungsfunktionen. Das Modell UV5Bio ist das ideale Gerät für UV/VIS-Anwendungen in den Biowissenschaften, die auf Küvettenmessungen basieren. Mit dem Modell UV5Nano kann wertvolle Probensubstanz gespart werden und dank der LockPath™-Technologie können große Konzentrationsbereiche mit nur 1 µl-Probenvolumen zuverlässig gemessen werden.

FastTrack™ UV/VIS-Technologie

Die neue UV/VIS Excellence-Technologie von METTLER TOLEDO vereint robuste und hochmoderne Komponenten zu einem einzigartigen spektroskopischen System. Die Fast-Track™ UV/VIS-Technologie kombiniert moderne Glasfaseroptik mit Array-Detektion und einer Xenonblitzlampe. Innerhalb von nur einer Sekunde wird ein ganzer Spektrenscan durchgeführt. Die Gerätespezifikationen entsprechen den Vorgaben der Pharmakopöen; die Anforderungen an Streulicht und Genauigkeit werden sogar noch übertroffen. Die robuste Konstruktion stellt die Messstabilität sicher und trägt zur Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Ergebnisse bei. Die Xenonblitzlampe benötigt zur Stabilisierung keine Aufwärmzeit. Damit ist das Gerät stets einsatzbereit. Da die Lampe nur für tatsächliche Messungen eingesetzt wird, weist sie eine erhöhte Lebensdauer auf.

Optimierter Arbeitsablauf

Spektrenscans, Absorbanz bei festgelegter Wellenlänge, Quantifizierung mit Kalibrierkurven oder kinetische Analysen sind sofort als direkte Messung verfügbar. Einfach Parameter eingeben, Arbeitsablauf bestimmen, Schnelltaste speichern und die Messung mit One Click™ starten. Oder wählen Sie eine der vordefinierten, branchenspezifischen Methoden von METTLER TOLEDO zum sofortigen Start.

Einfacher geht es nicht

Die UV/VIS Excellence-Instrumente beinhalten die One Click™-Benutzeroberfläche, ein einfacher und intuitiver Weg, um Aufgaben direkt vom Terminal aus durchzuführen. Ein großes, hochauflösendes 7-Zoll-Terminal stellt Spektren und Ergebnisse auf einen Blick übersichtlich in Farbe dar. Der Bediener wird mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen stets sicher geleitet. Die UV/VIS-Spektroskopie war noch nie so schnell zu erlernen und einfach anzuwenden.

Minimierte Probenmenge, maximale Leistung auf dem UV5Nano

Die Mikrovolumen-UV/VIS-Messung ist die Methode der Wahl, wenn kleine Probenmengen oder Proben mit hoher Absorbanz gemessen werden sollen. Auf dem UV5Nano wird nur 1 µl der reinen Probe auf die Glasoberfläche pipettiert. Anschließend stellt die LockPath™-Technologie sicher, dass die verfügbaren Pfadlängen von 0,1 und 1 mm genau definiert werden. Messfehler werden vermieden und große Konzentrationsbereiche können ohne weitere Verdünnung gemessen werden. Zusammen mit einer Messdauer von nur zwei Sekunden pro Pfadlänge wird so wertvolle Zeit eingespart.

Straffen Sie den UV/VIS-Arbeitsablauf mit der LabX UV/VIS PC-Software

Die LabX® UV/VIS PC-Software erweitert das UV/VIS Excellence-Gerät mit einem umfangreichen, grafischen Editor für die Spektren-Auswertung, fortschrittlichen Automatisierungsfunktionen sowie einer verbesserten Datenanalyse und Verwaltungsmöglichkeiten, die vollständig 21 CFR Part 11/EU Annex 11-konform sind. Darüber hinaus ermöglicht die LabX-Software eine nahtlose Integration der UV/VIS-Geräte in ein Netzwerk mit Geräten von METTLER TOLEDO.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
Mehr über Mettler-Toledo
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.