Einfach in drei Minuten den N-Gehalt von festen und flüssigen Proben mit der Dumas-Methode ermitteln

Präzise, kosteneffiziente DUMATHERM-Technologie – Eine Erfolgsgeschichte aus dem Hause C. Gerhardt

DUMATHERM N Pro: Niedrige Betriebskosten, lange Standzeiten, geringe Wartungskosten

DumaSet: Hochleistungs-Verbrauchsmaterialien-Set für DUMATHERM® für die Verbrennungsanalyse

Eine staubdichte, transparente Abdeckhaube schützt den Bearbeitungsprozess

FLEXIBEL in der Auswahl des Trägergases. Anstelle von Helium kann – abhängig vom Probentyp – auch Argon verwendet werden

Sicheres und übersichtliches Datenhandling: viele Export- und Import-Möglichkeiten

Die DUMATHERM®-Technologie ist aus dem Lebens- und Futtermittellabor nicht mehr wegzudenken. Das robuste, leistungsstarke Analysensystem DUMATHERM liefert sauber, schnell und stabil valide Referenzergebnisse. Dies ist praktisch an jedem Ort mit entsprechender Gasinfrastruktur möglich.

Die Bedienung ist einfach, die Software DUMATHERM-Manager führt übersichtlich und sicher durch das Programm. Statusfenster verschaffen Ihnen Prozesskontrolle zu jeder Zeit.

Alle Analysen- und Gerätedaten werden gespeichert und dokumentieren jederzeit nachvollziehbar alle durchgeführten Verbrennungsprozesse. Damit unterstützt DUMATHERM effizient die Qualitätssicherung im akkreditierten Labor und nimmt Ihnen einen Großteil der Dokumentationserstellung ab. Verschiedene Benutzerebenen und Passwortschutz sind selbstverständlich.

Zehn Jahre Anwendungs-Know-how

Wir begleiten seit über zehn Jahren Kunden aus allen Branchen bei ihren speziellen Analysenaufgaben. Das Applikationslabor erstellte Applikationen für die Analyse der unterschiedlichsten Proben, Rohstoffe und Endprodukte unserer Kunden.
So konnten wir DUMATHERM zu dem machen, was er heute ist: ein robustes, profitables Analysensystem, das unkompliziert zu bedienen ist und dabei höchst effizient mit einem Minimum an Wartung auskommt. Die Software zählt mit, wie viele Analysen durchgeführt wurden und ob Verbrauchsmaterial zu wechseln ist. Die einfache Konstruktion und die wenigen Tauschteile von DUMATHERM erleichtern Ihnen die Arbeit

Hohe Einsparung an Zeit und Kosten

Aufheizen, Systemtest, Dichtigkeitsprüfung – innerhalb von nur 30 Minuten ist DUMATHERM komplett betriebsbereit. Die Probendaten und -gewichte werden automatisch von der Waage oder aus dem LIMS in die Software übertragen. Umfangreiche Datenexportfunktionen sparen Zeit bei der sicheren Handhabung Ihrer sensiblen Analysendaten.

Verbrennungsprozess auf Effizienz getrimmt

Der Verbrennungsprozess läuft vollautomatisch und stöchiometrisch ab.
Für jede Probe wird die exakt benötigte Menge an Sauerstoff zugegeben.
Der weltweit erste chromfreie Reaktor überzeugt mit optimalen katalytischen Eigenschaften.

DUMATHERM wendet nur so viel Energie auf, um die Probe rückstandsfrei zu verbrennen. Die verbleibende Asche wird einfach und sauber im Ascheeinsatz gesammelt.
Die Gesamtgasanalyse erlaubt immer, selbst Proben mit niedrigen Stickstoffgehalten präzise zu analysieren. Geringe Einwaagen reichen bereits aus. Das minimiert den Durchsatz an Verbrauchsmitteln und garantiert die Stabilität der Werte von niedrig bis hoch.

Höchste Analysenqualität

Original C. Gerhardt-Verbrauchsmaterialien sichern konstant hohe Leistung und dauerhafte Analysenqualität.
Hochleistungsgeräte benötigen Hochleistungs-Verbrauchsmaterialien. C. Gerhardt liefert alles, was Sie für den Betrieb von DUMATHERM benötigen. Bei der Entwicklung optimal auf DUMATHERM abgestimmter Verbrauchsmaterialien, wurde neben Kosteneffizienz und bester analytischer Performance Wert darauf gelegt, dass schonendere Substanzen zum Einsatz kommen, als derzeit im Verbrennungsmarkt üblich: So setzt C. Gerhardt auf das erste nicht krebserregende Absorbens für flüssige Proben. Die Sicherheit der Anwender hat für C. Gerhardt stets Priorität.

Kalibrationsstrategie

Die Kalibration ist über Monate stabil und muss nicht täglich wiederholt werden. DUMATHERM verfügt über verschwindend wenige Verschleißteile, das System ist stabil und dicht.

Schwierige Proben – einfach analysiert

Die DUMATHERM-Technologie meistert sie alle: Proben mit niedrigen Stickstoffgehalten, stark konzentrierten und salzhaltigen Proben, Proben mit hohem Wassergehalt.
Die intelligente Wasserabtrennung mit Kondensationsfallen und wartungsfreiem Gastrockner erfüllt höchste Anforderungen, zum Beispiel bei der Analyse von Milch und Milchprodukten nach DIN EN ISO 14891.

Das C. Gerhardt Plusprinzip

Von uns können Sie mehr erwarten als ein hochpräzises Analysensystem.

  • Apparate mit wenigen Tauschteilen garantieren übersichtliche Kosten
  • Schnell ausführbare und wenige Wartungsarbeiten machen Sie sofort wieder startklar
  • Gesamtkosten pro Jahr oder pro Analyse sind einfach zu berechnen und unschlagbar günstig

Wenn Sie Fragen haben oder eine Preisauskunft benötigen fordern Sie jetzt weitere Informationen an!


Themen:
Mehr über C. Gerhardt
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.