Die richtige Entscheidung: mit den robusten OPTIFIX® Dispensern sicher und zuverlässig dosieren

Durch hochbeständige Materialien können selbst aggressive Medien sicher und rein dosiert werden

Die FORTUNA® OPTIFIX® Dispenser heben sich nicht nur durch die leuchtend gelben Fingerschutzkappen vom großen Angebot der Flaschenaufsatzdispenser ab.

Entscheidende Vorteile, wie die Sichtbarkeit des Dosiervorgangs, die Verwendung von hochbeständigen Werkstoffen, wie PTFE und Borosilikatglas, und der vollständige Verzicht auf metallische Werkstoffe, haben zum großen Erfolg der OPTIFIX® Dispenser geführt. Alle OPTIFIX® Dispenser können zur Spurenanalyse eingesetzt werden. Das Ventilsystem nutzt die Schwerkraft, die die Saphir-Ventilkugeln zurück in den Ventilkugelsitz befördert.

Einzigartig sind auch die ‚großen Größen‘ der OPTIFIX®  BASIC und SOLVENT Dispenser, die in den Volumenbereichen 40 - 200 ml, 60 – 300 ml und 100 – 500 ml angeboten werden.

Folgende FORTUNA® OPTIFIX® Modellvarianten werden zur sicheren Dosierung von nahezu allen Chemikalien angeboten:

  • OPTIFIX® BASIC (zur Dosierung von wässrigen Lösungen, Säuren, Laugen  und auskristallisierenden Substanzen)
  • OPTIFIX® SOLVENT (zur Dosierung von Lösungsmitteln)
  • OPTIFIX® SAFETY (zur Dosierung von starken Säuren und aggressiven Chemikalien)
  • OPTIFIX® SAFETY S (zur Dosierung von rauchenden Säuren und anderen Flüssigkeiten)
  • FORTUNA UNIVERSAL® OPTIFIX®  HF (für alle mit den OPTIFIX Dispensern dosierbaren Medien und für Flusssäure)

Der OPTIFIX® BASIC Dispenser besitzt einen PTFE-ummantelten Dosierkolben, der verhindert, dass es durch eventuelle Auskristallisierungen zum Festsetzen des Dosierkolbens im Glasdosierzylinder kommt. Empfohlen wird der BASIC Dispenser z.B. für geringkonzentrierte Säuren, wie Salzsäure, Schwefelsäure, Salpetersäure, Laugen, wie Natronlauge, Kaliumhydroxid und alle wässrigen Salzlösungen. Der BASIC Dispenser wird in neun Größen von 0,4 bis 500 ml angeboten.

Beim OPTIFIX® SOLVENT Dispenser gibt es keine Ummantelung des Dosierglas- kolbens, der in den Dosierzylinder dicht eingeschliffen wird. Empfohlen wird der SOLVENT Dispenser für die breite Palette der Lösungsmittel, wie z.B. Aceton, Chloroform, Ethanol oder Tetrafluorkohlenstoff. Auch der SOLVENT Dispenser wird in neun Größen von 0,4 bis 500 ml angeboten.

Beim OPTFIX® SAFETY ist der Dosierkolben ebenfalls mit PTFE ummantelt und besitzt zur weiteren Abdichtung am Ende eine Lippendichtung. Deshalb wird der SAFETY zur Dosierung von starken Säuren, wie z.B. konzentrierte Salzsäure oder Schwefelsäure, empfohlen und ist in sechs Größen von 0,4 bis 100 ml erhältlich.

Für noch mehr Sicherheit wurde der neue OPTIFIX® SAFETY S in die Produktpalette aufgenommen, der durch den Sicherheitshahn und das zusätzliche Sicherheitsventil im Belüftungskanal selbst für rauchende Säuren und andere aggressive Flüssigkeiten verwendet werden kann, wie z. B. rauchende Salzsäure oder Brom.

Der FORTUNA UNIVERSAL® OPTIFIX®  HF ist der neue Flaschenaufsatzdispenser, der für fast alle Flüssigkeiten eingesetzt werden kann – also auch für Flusssäure. Das neue Design der weißen Fingerschutzkappe fügt sich sehr gut in das moderne Labor ein. Ab sofort ist der FORTUNA UNIVERSAL® OPTIFIX®  HF Dispenser in fünf Größen von 1 bis 100 ml lieferbar.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Produktwebsite, laden Sie sich unsere Produktbroschüre herunter oder kontaktieren Sie uns!


Themen:
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.