Mastersizer 3000: Neues Partikelgrößenmessgerät auf Basis der Laserbeugung

Anwendungsorientiertes Video zeigt Nass- und Trockenmessung

Der Mastersizer 3000 ist ein kompaktes Partikelanalyse-System.

Kompaktes System mit kleiner Stellfläche, die optische Bank ist nur 690 mm lang.

Breiter Messbereich und hohe Frequenz der Datenerfassung
Von 10 nm bis 3,5 mm mit außergewöhnlicher Auflösung im sub-Mikrometer-Bereich, durch eine 20mW Blaulichtquelle

Die Datenaufnahme mit 10 kHz erhöht die Reproduzierbarkeit und garantiert die Genauigkeit auch für Proben mit sehr breiten Größenverteilungen.

Leistungsstarke Dispergiereinheiten
Eine völlig neuartige Trockenpulver-Dispergiereinheit Aero S ergänzt das System. Sie dispergiert eine Vielzahl trockener Proben, empfindliche Pulver genau so wie robuste Materialien.
Höchstleistung bei der Nassdispergierung, sie wird durch eine 35W Ultraschallquelle unterstützt.

Flexible, bedienerunabhängiger Betrieb:
Einfacher Wechsel zwischen Nass- und Trockendispergiereinheiten, die automatisch einrastende Messzelle vereinfacht Wechsel und Wartung.

Einfache, intuitive aber doch leistungsfähige Software:
Kontrolliert jede Messung, liefert Ihre Daten so, wie Sie es wünschen.
Die Datengenerierung und die Darstellung in den Berichten kann auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Branchen in denen die Technologie eingesetzt werden kann

Echtzeit-Optimierung jeder einzelnen Messung:
Live-Anzeigen bestätigen sofort Messungen nach USP, EP oder ISO Standards.

Messbereich und die Probendispergiereinheiten sind der Schlüssel für die extrem große Bandbreite der Anwendungen, in denen Laserbeugung inzwischen die Technik der Wahl ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Produkt Website, laden Sie sich unsere Produktbroschüre herunter oder fordern Sie jetzt Informationen an!


Mehr über Malvern
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.