The Next Benchmark

Die neue gekühlte Eppendorf Centrifuge 5910 R

Centrifuge 5910 R

Centrifuge 5910 R im Labor

Rotor S-4xUniversal

Die Centrifuge 5910 R vereint außergewöhnliche Vielseitigkeit mit hoher Kapazität von bis zu 4 × 750 mL. Ihr Haupt-Ausschwingrotor nimmt sowohl konische Gefäße als auch Platten auf – es ist kein Austauschen der Rotorbecher oder Adapter notwendig. Dies verbessert die Handhabung und spart Zeit. Die Centrifuge 5910 R ist mit einem leistungsstarken Kühlsystem mit hochmodernem Temperaturmanagement ausgestattet, damit Sie Ihre Proben sicher zentrifugieren können.
Produktvorteile

1. Herausragende Vielseitigkeit

Ausschwingrotor mit Universalbechern zum Zentrifugieren von Gefäßen und Platten. Die Universaladapter nehmen konische Gefäße 15 oder 50 mL und Platten auf. Vorteil: Kein Austauschen der Rotorbecher oder Adapter notwendig.

2. Hohe Kapazität

  • Höhere Kapazität als herkömmliche 3-Liter-Tischzentrifugen
  • Max. 4 × 750 mL / 36 × 50 mL konisch / 120 × 5/7-mL-Blutentnahmegefäße / 20 × Mikrotestplatten (MTP)

3. Menügeführtes Display

  • Mehrsprachiges Bedienmenü mit Sprachunterstützung für Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch
  • 5 Programmtasten für einfachen Zugriff auf Routineprogramme

4. Extrem leiser Betrieb

  • Die 5910 R setzt den nächsten Maßstab: Sie ist die leiseste Tischzentrifuge im Eppendorf-Sortiment

5. Herausragende Kühlleistung

  • FastTemp pro-Funktion für automatisches Vorkühlen mit vorprogrammierter Zeit und Tag
  • Die Dauerkühlung hält die Temperatur nach Laufende konstant - Ihre Proben bleiben gekühlt.
  • ECO-Abschaltung für einen niedrigen Energieverbrauch
  • Dynamische Kompressorsteuerung (DCC) für präzise Kühlleistung

Wenn Sie Fragen haben oder eine Preisauskunft benötigen fordern Sie jetzt weitere Informationen an!


Themen:
Mehr über Eppendorf
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.