Detektieren von Glukan Kontaminationen in weniger als 30 Minuten

Charles River stellt die neuste Endosafe®-PTS™ Anwendung vor: den Schnelltest zur Glukan Bestimmung

Mit Stolz dürfen wir Ihnen eine neue Anwendung anbieten, die Ihnen bei der Absicherung gegen Verunreinigungen Ihrer Produkte hilft. Jüngste Inspektionen haben darauf hingedeutet, wie wichtig es ist, die Abwesenheit von Glukanen zu bestätigen. Der Endosafe®-PTS™ Glucan Assay ist ein Schnelltest, der entwickelt worden ist, um Ihre Produkte auf Abwesenheit  von (1,3)-β-D-Glukanen zu überprüfen. Glukane, Bestandteile der Zellwände von Hefen und Pilzen finden Sie in Zellkulturflüssigkeiten, Hefeproteinproduktionen, Luftproben und Zellulosefilteraufbereitungen, können zu falsch positiven Ergebnissen im LAL Test führen. Wodurch sie oft OOS Untersuchungen verursachen.

Der neue Endosafe®-PTS™ Glucan Assay ermöglicht Ihnen schnell und einfach Glukane quantitativ zu bestimmen, die Prozesskontrolle zu verbessern und eine schnelle OOS Aufklärung. Die Charles River Glukankartuschen besitzen einen Sensitivitätsbereich von 10 bis 1 pg/ml. Das Ergebnis liegt in weniger als 30 Minuten vor und kann mit dem gleiche Endosafe®-PTS™  durchgeführt werden, mit dem sie auch den Endotoxingehalt und die Gram ID bestimmen.

Die PTS™ Plattform findet weltweit Nutzen als eine kosteneffektive und zeitsparende Lösung für Schnelltests. Weitere Anwendungen, die mit dem Endosafe®-PTS™  durchgeführt werden können sind die Gram-Identifizierung und die Bestimmung der Proteinkonzentration.


Themen:
  • Endotoxin-Bestimmung
  • Limulus-Amöbocyten-Lysat-Test
  • LAL-Testsysteme
  • Gram-Bestimmung
  • Hefe/Pilz-Nachweis
  • Charles River
  • Chemspec Europe
Mehr über Charles River
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.