Neue Methode erschließt Exoplanetenchemie auch kleineren Teleskopen

08.02.2010

Eine Gruppe von Astronomen, der auch Forscher des Max-Planck-Instituts für Astronomie angehören, hat eine neue Methode zur Untersuchung der Atmosphären von Exoplaneten (Planeten, die andere Sterne umkreisen als die Sonne) entwickelt und getestet. Damit werden solche Messungen erstmals auch ...

mehr

Förderpreis für Urgeschichte erstmals im Bereich Genetik

Auszeichnung für grundlegende Arbeiten zur Erbgutanalyse der Neandertaler

08.02.2010

Das Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters der Universität Tübingen verlieh am 4. Februar zum 12. Mal den Tübinger Förderpreis für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie. Der Preisträger Dr. Johannes Krause ist am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie ...

mehr

Nach zwölf Jahren Wechsel in der Geschäftsführung bei InProcess Instruments

05.02.2010

Dr. Andreas Pickuth folgt Wolfgang Hrosch in die Geschäftsführung bei der InProcess Instruments Gesellschaft für Prozessanalytik mbH, Bremen. Zwölf Jahre nach der Firmengründung zieht sich Wolfgang Hrosch aus der operativen Geschäftsführung zurück und steht dem Unternehmen als Gesellschafter ...

mehr

Akkreditiertes Analytik-Labor für die Mikro- und Nanotechnologie am Fraunhofer IISB

05.02.2010

Das Analytik-Labor für Mikro- und Nanotechnologie am Erlanger Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert. Das Prüflabor in Erlangen führt Tests im Bereich ...

mehr

analytica InnovationArea: Start-ups im Rampenlicht

04.02.2010

Nach gelungener Premiere 2008 setzt die analytica, die Leitmesse für Industrielle Analytik, Labortechnik und Biotechnologie, auch 2010 ihr Angebot für junge Unternehmen fort. Im Sonderbereich der InnovationArea präsentieren internationale Start-ups und Forschungseinrichtungen aus der ...

mehr

image description
Krebs früh erkennen

04.02.2010

Krebs zu erkennen, bereits kurz nachdem der Tumor sich gebildet hat, das soll eine neuartige Testmethode künftig ermöglichen. Sie erkennt charakteristische Stoffe im Blut, die mit einer bestimmten Tumorart einhergehen. Die ersten Entwicklungsschritte sind bereits getan. Je früher der Arzt einen ...

mehr

Neuronen-Netzwerk auf dem Mikrochip entlarvt Giftstoffe

03.02.2010

Mit einer neuen Methode können Wissenschaftler des ISAS schnell und einfach nach Stoffen mit neurotoxischer Wirkung suchen. Dazu nutzen sie ein Netzwerk aus Nervenzellen auf einem Mikrochip. Wissenschaftler vom Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften (ISAS) haben eine schnelle ...

mehr

Größter Kamera-Chip der Welt für die Astronomie

Der Potsdamer PEPSI Spektrograph bekommt sein erstes "Auge"

03.02.2010

Wissenschaftler und Ingenieure des Astrophysikalischen Instituts Potsdam (AIP) der Universität von Arizona und der Firma STA in Kalifornien haben einen extrem großen CCD (charged coupled device) Detektor für besonders lichtschwache Astronomie entwickelt, gebaut und erfolgreich im Kühlgefäß ...

mehr

Elektronen im Kreisverkehr: RUB-Physiker entdecken neuen Effekt

Magnetfelder beeinflussen die Phasenverschiebung

03.02.2010

Wenn Elektronen um ein Hindernis herumströmen, können sie sich dahinter beim Zusammenfließen addieren oder auslöschen. Enthält das Hindernis ein Magnetfeld, kann sich dieses Verhalten periodisch im Magnetfeld ändern, Physiker sprechen vom Aharonov-Bohm-Effekt. Dass auch seitlich des Hindernisses ...

mehr

KIT-Forscher beobachten Ozonchemie inmitten des Polarwirbels

02.02.2010

Für die Erforschung der Stratosphäre setzen Wissenschaftler riesige Ballons ein, die auch schwere Instrumente mit über 500 kg Gewicht in Höhen von mehr als 30 Kilometern transportieren können. Die Ballons haben bei dem dort herrschenden geringen Luftdruck einen Durchmesser von rund 90 Metern. Ein ...

mehr

Seite 138 von 207
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.