112 Aktuelle News von Forschungszentrum Jülich

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Schärfstes Bild von Alzheimer-Fibrillen zeigt bislang unbekannte Details

11.09.2017

Ein deutsch-niederländisches Forscherteam hat die Struktur einer Amyloid-Fibrille in bislang unerreichter Auflösung entschlüsselt. Fasern aus dem körpereigenen Protein Amyloid-beta (Aß) sind der Hauptbestandteil krankhafter Eiweißablagerungen im Gehirn. Diese gelten als zentrales Kennzeichen der ...

mehr

image description
Neue Elektronenquelle zur Materialbestimmung

16.03.2017

Jülicher Physikern ist es gelungen, die Bestimmung von Materialeigenschaften schneller und effizienter zu machen. Sie entwickelten eine spezielle Elektronenquelle, die die Vermessung von Materialoberflächen stark vereinfacht und die Dauer einer Messung von Tagen auf Minuten verkürzt. Wie lassen ...

mehr

Kein gemeinsamer Nenner

Metaanalyse zeigt inkonsistente Befunde von klinischen Bildgebungsstudien bei depressiven Patienten

10.11.2016

In der Psychiatrie ist die Zahl der Studien unter anderem durch die modernen Bildgebungsmethoden stark gestiegen. Mit ihrer Hilfe können Veränderungen im Gehirn sichtbar gemacht werden. Aufgrund der Vielzahl an Patientenstudien sind in den letzten Jahrzehnten sogenannte Metaanalysen in den Fokus ...

mehr

image description
Neue Mikroskopie-Technik bringt Feinstrukturen des Lebens ans Licht

Forscher erstellen Modell eines Protein-Filaments in atomarem Detail

08.09.2016

Eigentlich liebt Ignicoccus hospitalis es warm. Zu den Archaeen gehörend, einer urtümlichen einzelligen Lebensform neben Bakterien und Lebewesen mit Zellkern, fühlt es sich am wohlsten in heißen unterseeischen Vulkanquellen vor Island, bei Temperaturen knapp unter 100 Grad. Im Namen der Forschung ...

mehr

image description
Neue Methode gibt "lebensnahe" Einblicke in zelluläre Prozesse

04.07.2016

Proteine sind die Grundbausteine allen Lebens auf der Erde und spielen eine entscheidende Rolle bei fast allen Prozessen, die in den Zellen von Organismen stattfinden. Ein internationales Forscherteam unter Leitung von Dr. Manuel Etzkorn am Institut für Physikalische Biologie der ...

mehr

image description
Abwasser als Quelle für neue Biomoleküle

15.06.2016

In Biofilmen eines Abwasserrohrs fanden Biologen aus Jülich und Düsseldorf Bakterien, die bislang unbekannte Enzyme und Bio-Tenside herstellen. Die gefundenen Biomoleküle sind in der Lage, z.B. Fette und Eiweiße abzubauen, aber auch Membranen aufzulösen und damit antibiotische Wirkung zu ...

mehr

image description
Neuartige Terahertz-Quelle: Neue Möglichkeiten für Scanner und Qualitätskontrolle

Kompakt und kostensparend

25.05.2016

Terahertz-Wellen bieten zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel in Körperscannern, sie sind bisher jedoch schwierig und nur eingeschränkt zu erzeugen. Jülicher Wissenschaftler haben mit internationalen Partnern ein neuartiges Konzept zur Herstellung dieser elektromagnetischen Strahlung ...

mehr

image description
Zelluläre "Licht-Schalter" mit Neutronenstreuung analysiert

29.03.2016

Die inneren Bewegungen von Proteinen können für ihre Funktionsfähigkeit bedeutend sein. Dafür finden Forscher immer mehr Beispiele. Auch bei den in der Natur weit verbreiteten und zudem biotechnologisch bedeutsamen "LOV-Photorezeptoren" haben Wissenschaftler aus Jülich, Aachen, Düsseldorf und ...

mehr

image description
Innovatives Leuchten

Innovationspreis für Jülicher Biotechnologen

22.02.2016

Der Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen gehört zu den bedeutenden deutschen Forschungspreisen – verliehen wird er in drei Kategorien. Die Jülicher Biotechnologen Georg Schaumann und Stephan Binder vom Institut für Bio- und Geowissenschaften erhalten den mit 50.000 Euro dotierten Preis ...

mehr

image description
Wintersmog: Auf der Suche nach unbekannten Radikalen

11.01.2016

Feinstaub und Smog entstehen nicht nur durch Verkehr und Industrie. Ein Großteil der schädlichen Schadstoffe wird in der Luft erst gebildet – durch Hydroxylradikale und weitere, bisher unbekannte Stoffe. Diese Spurenstoffe wollen Atmosphärenchemiker des Forschungszentrums Jülich im ...

mehr

Seite 1 von 12
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.