26 Aktuelle News von Forschungsverbund Berlin

rss

image description
Wassertropfen als Miniaturbeschleuniger

05.01.2010

Physiker des Max-Born-Instituts haben Tröpfchen eines feinen Wasserstrahls mit ultrastarken Laserblitzen beschossen und konnten dadurch gerichtete Protonenstrahlen erzeugen. Laserinduzierte Protonenstrahlen haben eine hervorragende Strahlqualität und könnten deshalb für bestimmte Anwendungen in ...

mehr

Bildung von Kohlensäure in Echtzeit verfolgt

17.11.2009

Eine der wichtigsten chemischen Reaktionen in wässrigen Systemen - die Bildung von Kohlensäure durch Protonierung von Bicarbonat-Ionen - konnten Wissenschaftler des Max-Born-Instituts für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie jetzt zeitaufgelöst verfolgen. Es gelang ihnen erstmals, die ...

mehr

Edelgas-Sensoren für Immunsystem im Medizintechnik-Innovationwettbewerb prämiert

02.11.2009

Die Arbeitsgruppe von Dr. Christian Freund vom Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie/FU Berlin gehört zu den Gewinnern des Innovationswettbewerbes Medizintechnik des BMBF. Die Wissenschaftler wollen gemeinsam mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt eine Methode entwickeln, mit der ...

mehr

Biosensoren verbessern molekulare Bildgebung

EU-Millionenförderung für FMP-Biophysiker

24.09.2009

Dr. Leif Schröder vom Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) erhält vom Europäischen Forschungsrat (engl. Abkürzung ERC) in den kommenden fünf Jahren fast zwei Millionen Euro Forschungsgelder für die Entwicklung von Biosensoren, mit deren Hilfe sich bildgebende Verfahren verbessern ...

mehr

Sensoren für UV-Strahlung

09.09.2009

Bei vielen technischen Anwendungen muss UV-Strahlung genau gemessen werden. Auch beim Sonnenlicht wollen wir wissen, wie viel UV-Strahlung auf unsere Haut trifft. UV-Photodetektoren basieren auf unterschiedlichen Materialien - je nach Anwendung sind bestimmte Eigenschaften wichtig. Das ...

mehr

Attosekundenkino für Elektronenlöcher

27.07.2009

Forscher können erstmals "live" verfolgen, wie sich die elektronischen Zustände im Inneren eines Moleküls verändern, das durch ein starkes Laserfeld ionisiert wird. Beim Ionisieren tritt ein Elektron aus dem Molekül aus und im zurückbleibenden Ion müssen sich die elektronischen Zustände neu ...

mehr

image description
Evolution bei der Wirkstoffsuche

25.03.2009

Forscher des Leibniz-Instituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie Wirkstoffe direkt auf der Oberfläche von Proteinen herstellen und gleichzeitig ihre Wirksamkeit testen. Das könnte das Screening von Substanzen erheblich beschleunigen. Im Körper gibt es ...

mehr

image description
Neuartige kompakte Mikrosystemlichtquelle für mobile Analytik-Systeme

19.03.2009

Überschreitet die vorliegende Substanz den Grenzwert oder ist sie unbedenklich? Ist das Lebensmittel verdorben oder genießbar? Solche grundlegenden Entscheidungen sollen künftig schnell und ohne aufwändige, teure Laboranalysen vor Ort gefällt werden. Am Ferdinand-Braun-Institut für ...

mehr

Alles geht kaputt

Berliner Mathematikerinnen untersuchen, wann Materialien brechen

23.10.2008

Zwei Berliner Mathematikerinnen untersuchen, wann Materialien brechen und wie sie länger halten 95.000 Kilometer ist der winzige Riss im Radreifen schon unbemerkt mitgefahren. Der Defekt ist nicht zu hören und nicht zu spüren. Doch plötzlich ist er so groß, dass der Reifen bricht: der Zug ...

mehr

image description
Ungebremste Lichtblitze

Eine neuartige Faser leitet ultrakurze Lichtimpulse mit höchster Präzision weiter

16.10.2008

Forscher des Max-Born-Instituts für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie (MBI) haben eine optische Faser entwickelt, die mit Präzision ultrakurze Lichtimpulse weiterleiten kann. Die Forscher übertrugen Lichtpulse einer Dauer von 13 fs über eine Länge von einem Meter, wobei sich die Dauer ...

mehr

Seite 2 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.