21 Aktuelle News von Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

rss

image description
Gen für seltene Form von Eierstockkrebs bei jungen Frauen identifiziert

28.03.2014

Wissenschaftler des Instituts für Humangenetik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, haben in einer transatlantischen Studie das verantwortliche Gen für eine seltene aber besonders aggressive Form von Eierstockkrebs ...

mehr

image description
Kieler Physikern gelingt es erstmals, ein Atom vertikal zu verschieben

29.01.2014

Nanotechnologie ist eine aufstrebende Wissenschaft. Bauteile für Computer beispielsweise werden kleiner und präziser. Einer der leistungsfähigsten Computer wäre der Quantenrechner, ein auf den Gesetzen der Quantenmechanik beruhendes, bisher noch weitgehend theoretisches Konzept. Hierbei spielt ...

mehr

image description
UV-Licht-Sensoren aus dem Backofen

Kieler Forschende revolutionieren Herstellungsverfahren von Nanostrukturen

22.11.2013

In Brandmeldern und Wasseraufbereitern verrichten sie ihren lebensrettenden Auftrag, und die Nachfrage nach ihnen steigt in vielen Bereichen wie Umwelt oder Industrie stetig an: UV-Licht-Sensoren. Wissenschaftlern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist es nun gelungen, innerhalb ...

mehr

Markerfreie Analyse für die Zukunft der Medikamentenentwicklung

Junges Kieler Forschungsteam erhält Geld für innovative Messmethode

13.09.2013

Der Entwicklungsprozess neuer Medikamente ist heutzutage anspruchsvoller denn je. Deshalb spielen in diesem Bereich neue Messtechnologien, die noch schneller und effizienter zum Ziel führen, eine maßgebliche Rolle. Um kleinste Prozesse auf molekularer Ebene wie die Wirkung von Medikamenten auf ...

mehr

Drei Millionen Euro für die Erforschung von bio-inspirierten Materialien und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

05.09.2013

Professorin Christine Selhuber-Unkel und Professor Sebastian Zeißig an derChristian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) erhalten vom Europäischen Forschungsrat (ERC) jeweils einen der begehrten ERC-Starting Grants. Ihre Projekte werden mit jeweils 1,5 Millionen Euro gefördert. „CellInspired“ ...

mehr

image description
Sieb filtert Nanopartikel und absorbiert Sonnenenergie

Forscher der Helmholtz-Hochschul-Nachwuchsgruppe in Kiel und Geesthacht veröffentlichen neue Studie

27.11.2012

Eine Membran aus Kunststoff-Fäden und Eiweißen ergibt einen neuartigen Filter für mikroskopisch kleine, im Wasser verteilte Teilchen. In Advanced Functional Materials berichten Professor Mady Elbahri und sein Team vom Institut für Materialwissenschaft der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ...

mehr

image description
Schlichterspruch aus dem Laserlabor

Neue Methode gibt Antworten auf jahrzehntelangen Streit über elektrische Isolatoren

27.09.2012

Seit den 1960er Jahren streiten sich Fachleute darüber, warum bestimmte elektrische Isolatoren überhaupt isolieren. Unterschiedliche Mechanismen sind der Fachwelt bekannt, und ein darauf basierendes Klassifikationssystem für isolierende Materialien existiert ebenfalls. Jedoch nur in der Theorie. ...

mehr

Quanten-Wettlauf der Elektronen

22.06.2012

Einem deutschen Team von Physikern ist es erstmals gelungen, das Wettrennen zweier Elektronen, die durch Laserstrahlung aus einem Atom befreit wurden, zu beobachten. Um die Bewegung der Elektronen innerhalb eine Zeitraumes von nur 50 Femtosekunden (einbilliardster Teil der Sekunde) aufzulösen, ...

mehr

Schaltbare Magneten im Nano-Format

Kieler Forschungsgruppe schaltet Magnetismus von einzelnen Molekülen

14.06.2012

Moleküle als Datenspeicher anstelle von elektronischen oder magnetischen Speicherzellen nutzen zu können, würde die Datenspeicherung revolutionieren. Molekulare Speicherzellen wären tausendfach kleiner als herkömmliche. Wissenschaftler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) sind nun ...

mehr

Gitter aus magnetischen Wirbeln

Forscher finden magnetische Skyrmionen in atomar dünnem Metallfilm

04.08.2011

Physiker der Universitäten in Hamburg und Kiel und des Forschungszentrums Jülich haben erstmals ein regelmäßiges Gitter aus magnetischen Skyrmionen – wirbelförmigen Spinstrukturen von außergewöhnlicher Stabilität – auf einer Oberfläche gefunden. Diese faszinierende magnetische Struktur wurde an ...

mehr

Seite 1 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.