133 Aktuelle News aus Österreich

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Abgasmessung: Hochpräziser Nanopartikelsensor entwickelt

Forscherteam entwickelt ein Abgasmessgerät, das kleinste Partikel präziser und schneller misst

16.03.2017

Die Feinstaubbelastung, und darunter auch die von Verbrennungsmotoren emittierten Nanopartikel, zu senken, ist von allgemeinem Interesse. Ein Forscherteam der CTR Carinthian Tech Research in Villach und der AVL List GmbH in Graz entwickelte einen hochpräzisen optischen Sensor, der selbst kleinste ...

mehr

image description
Wenn Moleküle Nanotrommeln verstimmen

Neue Messmethode für winzigste pharmazeutische Probenmengen

14.03.2017

Die Analyse kleinster Mengen von pharmazeutischen Proben ist für die Forschung und Synthese neuer Medikamente äußerst wichtig, stellt aber derzeit eine technische Herausforderung dar. Eine neue Infrarot-Messmethode, die an der TU Wien in Zusammenarbeit mit zwei Forschungsgruppen aus Kopenhagen ...

mehr

image description
Rekord bei Terahertzpuls-Erzeugung

14.02.2017

Einer Gruppe von Forschern der TU Wien und der ETH Zürich gelang es, ultrakurze Terahertz-Lichtpulse zu erzeugen. Diese nur wenige Pikosekunden langen Pulse sind hervorragend für spektroskopische Anwendungen geeignet und ermöglichen ultragenaue Frequenzmessungen. Die einzigartigen Eigenschaften ...

mehr

image description
GE Healthcare und acib forschen gemeinsam an CHO-Zelllinien

08.02.2017

GE Healthcare und das Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) starten eine Projektkooperation: Während der nächsten drei Jahre wird die Entwicklung von Zelllinien in „Chinese Hamster Ovary (CHO)“- Zellen vorangetrieben. Mit dieser Forschungsarbeit können neue Tools und Methoden für ...

mehr

image description
Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

20.01.2017

Zwei revolutionäre Werkzeuge der biomedizinischen Forschung bilden die Grundlage für eine neue Technologie zur Analyse der Genregulation: Wissenschaftler des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften kombinieren CRISPR-„Genscheren“ mit der ...

mehr

image description
"Schwache Messung" mit starken Ergebnissen

Neue Methode mit der man Quantenzustände rasch und präzise messen kann

11.01.2017

Die Magnetresonanztomographie (MRT) ist eine medizinische Anwendung, die wohl den meisten ein Begriff ist – meistens aufgrund eigener schmerzlicher Erfahrungen. Die Patienten absorbieren – und infolge emittieren wieder – elektromagnetische Wellen in alle Raumrichtungen, die dann aufgezeichnet ...

mehr

image description
Wenn weniger Parameter besser sind

Chemiker zeigen Fehleranfälligkeit bei chemischen Modellierungsmethoden auf

24.11.2016

Neben dem klassischen Experiment ist die Modellierung auf dem Computer mittlerweile wichtiger Bestandteil der modernen Forschung. Wissenschafter der Universität Wien haben nun aufgezeigt, dass das CASPT2-Verfahren, eine Methode zur genauen Berechnung molekularer Eigenschaften, aufgrund eines ...

mehr

image description
Ferninfrarote Spürnase

21.11.2016

An der Universität Innsbruck wird eine neue Technologie für die Analyse von Spurengasen entwickelt, die auf Terahertz-Spektroskopie basiert. Der Europäische Forschungsrat ERC unterstützt nun die Forscher um Roland Wester mit einem Proof of Concept Grant bei der Herstellung von Prototypen, ...

mehr

image description
Wenn Nervenzellen miteinander reden – und Forscher zusehen

Neurobiologen können die Aktivität von Nervenzellen im Mäusegehirn in Echtzeit verfolgen

02.11.2016

Eine einzelne Nervenzelle kann weder Gedanken hervorbringen noch Verhalten steuern - Gehirnleistungen sind immer Teamwork. Aktive Nervenzellen bilden ausgedehnte Netzwerke und kommunizieren ständig miteinander. Wissenschaftler um Alipasha Vaziri am Wiener Forschungsinstitut für Molekulare ...

mehr

image description
Die Quanten-Schnüffelnase

Der Laser, der zugleich ein Detektor ist

21.10.2016

An der TU Wien wurde ein mikroskopisch kleiner Sensor entwickelt, mit dem man gleichzeitig verschiedene Gase nachweisen kann. Wir Menschen erschnüffeln unterschiedliche Gerüche und Düfte durch chemische Rezeptoren in unserer Nase. Doch für den technischen Nachweis von Gasen greift man gerne auf ...

mehr

Seite 1 von 14
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.