96 Aktuelle News

rss
mit folgenden Suchkriterien:

Indikator für die Bösartigkeit von Prostatakrebs entdeckt

10.12.2014

Ein neues Protein steht in direktem Zusammenhang mit der Bösartigkeit von Prostatakrebs. Damit erweist es sich als potentieller Biomarker, wie ein internationales Team unter Beteiligung von Wissenschaftlern der Universität Zürich zeigt. Ein Nachweis dieses Biomarkers in den Krebszellen eines ...

mehr

Bessere Mikroantriebe für den Stofftransport in Flüssigkeiten

21.11.2014

Forschende entwickelten verbesserte Formen von winzigen magnetischen Antriebselementen. Möglich war dies dank eines neuen Materials und einer Mikro-3D-Drucktechnik. Wissenschaftler forschen an Mikrometer-kleinen Antriebselementen, mit denen es in Zukunft möglich sein könnte, Medikamente oder ...

mehr

Wasser kann Moleküle zum Leuchten bringen

28.10.2014

Berner Chemiker haben entdeckt, dass bestimmte Moleküle nur dann leuchten und sichtbar werden, wenn sie an der richtigen Stelle mit Wassermolekülen verbunden werden. Dies bedeutet, dass Moleküle nicht isoliert betrachtet werden können, sondern dass sich ihr Verhalten je nach Umgebung ...

mehr

image description
Extrem hochaufgelöste Magnetresonanztomografie

20.10.2014

Zum ersten Mal konnten Wissenschaftler mittels Magnetresonanztomografie ein einziges Wasserstoffatom nachweisen. Damit wird die räumliche Auflösung der Technik massiv gesteigert. Künftig könnte sie auch verwendet werden, um Proteinstrukturen aufzuklären. Mit einem üblichen, in einem Spital zum ...

mehr

Grundlage für bessere Antibiotika

07.10.2014

Forscher der ETH Zürich entschlüsseln die Struktur der grossen Untereinheit des Ribosoms der Mitochondrien bis ins atomare Detail. Dies ermöglicht nie dagewesene Einblicke in die molekulare Architektur dieses Ribosoms und in die Wirkungsweise von Antibiotika. Ein Team von Forschenden der ETH ...

mehr

Veränderte Proteine messen

16.09.2014

ETH-Forschende haben einen neuen Ansatz entwickelt, um Eiweisse zu messen, deren Struktur sich verändert. Damit könnten neue diagnostische Werkzeuge für die Früherkennung neurodegenerativer Krankheiten entwickelt werden. Zellen regulieren die Funktion von Proteinen (Eiweissen) auf verschiedenste ...

mehr

synlab übernimmt Swiss BioAnalytics AG

Zukauf im Großraum Basel stärkt Serviceportfolio im Bereich der klinischen Entwicklung

13.08.2014

Die synlab-Gruppe stärkt mit einem Zukauf in der Schweiz ihr Serviceportfolio im Bereich der klinischen Entwicklung. synlab übernimmt die Swiss BioAnalytics AG mit Sitz in Birsfelden bei Basel mit 20 Mitarbeitern. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. An einem wichtigen Standort der ...

mehr

image description
Kohlenstoffnanoröhrchen aus Vorläufermolekülen züchten

08.08.2014

Forschern der Empa und des Max-Planck-Instituts für Festkörperforschung ist es erstmals gelungen, einwandige Kohlenstoffnanoröhrchen (CNT) mit einer einzigen, vorbestimmten Struktur – und damit mit identischen elektronischen Eigenschaften – zu «züchten». Der entscheidende Trick hierbei: Die CNT ...

mehr

Genetischer Bauplan von Brotweizen entschlüsselt

22.07.2014

Pflanzenbiologen der Universität Zürich haben gemeinsam mit Forschenden eines internationalen Konsortiums eine vorläufige Gensequenz für jedes Chromosom von Brotweizen entschlüsselt. Diese Vorstufe zum vollständigen Genom liefert neue Erkenntnisse über die Struktur, Organisation und Entwicklung ...

mehr

image description
Hochsensible Nanosensoren

Physiker realisieren zehn Jahre alten theoretischen Ansatz

30.06.2014

Wissenschaftler vom Swiss Nanoscience Institute an der Universität Basel haben gezeigt, dass sich speziell modifizierte Diamanten als hochsensible Nanosensoren eignen könnten. Sie verwendeten dazu winzige Federbalken aus einkristallinem Diamant, der gezielt eingebrachte Fehlstellen in seiner ...

mehr

Seite 1 von 10
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.