Eurofins verkündet erfolgreichen Abschluss der Transaktion zum Erwerb der Mehrheitsanteile an IPL SED Nord und IPL Invest

04.11.2011

Eurofins gab den erfolgreichen Abschluss der Transaktion zum Erwerb eines jeweiligen
Mehrheitsanteils von 67% an IPL Invest und IPL Santé Environnement Durable Nord (IPL SED Nord) bekannt, beides Tochterunternehmen der Fondation Institut Pasteur de Lille (IPL). Nach gründlicher Prüfung haben beide Parteien die Vereinbarung am 31. Oktober formal unterzeichnet.

Wie bereits mitgeteilt, ist die IPL SED Gruppe Marktführer auf dem französischen Wasseranalytikmarkt und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. € 45 Mio. Die Akquisition stärkt damit Eurofins‘ Position als führender Anbieter im französischen Umweltanalytikmarkt. Im Vorgriff auf die Integration haben beide Unternehmensgruppen bereits damit begonnen, die kommerzielle und technische Zusammenarbeit zu planen, mit dem Ziel ihre Expertise in der Umweltanalytik zu vereinigen.

Teil der Vereinbarung ist, dass keine weiteren Details über die Transaktion bekannt gegeben werden.

Eurofins Scientific Services NV

News weiterempfehlen PDF Ansicht / Drucken

Teilen bei

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Eurofins
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.