Biotest: Verkauf der Medizinischen Diagnostik an Bio-Rad vollzogen

Das Mikrobiologische Monitoring Geschäft der Biotest ist nun in den USA in der Biotest Microbiology Corp., Rockaway, NJ gebündelt

07.01.2010

Die zuständigen europäischen Kartellbehörden haben den Verkauf von größeren Teilen des Geschäfts der Medizinischen Diagnostik der Biotest AG an Bio-Rad Laboratories, Inc. in Hercules (Kalifornien / USA) genehmigt. Daher haben Biotest AG und Bio-Rad Laboratories, Inc. den Vertrag vollzogen, den sie am 23. Oktober 2009 vorbehaltlich der kartellrechtlichen Freigabe geschlossen hatten.

Sämtliche Anteile an der Biotest Medical Diagnostics GmbH (Dreieich) und der Biotest Diagnostics Corporation (Rockaway/USA) wurden an Bio-Rad übertragen. Zugleich hat Bio-Rad das auf die Transfusions- und Transplantations-Diagnostik entfallende Geschäft der ausländischen Vertriebsgesellschaften der Biotest Gruppe im Rahmen eines Asset Deals erworben. Der Kaufpreis beläuft sich auf 45 Mio. Euro.

Da die Biotest Diagnostics Corporation bisher auch die Produkte des Mikrobiologischen Monitorings der Biotest in den USA vertrieb, wurden diese Aktivitäten in die neugegründete Biotest Microbiology Corp. ausgegliedert. Diese neue Tochtergesellschaft der Biotest AG ist am Standort der an Bio-Rad verkauften Biotest Diagnostics Corp. tätig.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Biotest
  • Diagnostik
  • Hercules
  • Bio-Rad Laboratories
Mehr über Biotest
Mehr über Bio-Rad Laboratories
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.