NEWS
Aktuelle News

Krankheitserreger in der Lunge schneller nachweisen

Was früher mehrere Wochen dauerte, geht jetzt in zwei Tagen: Dank neuer molekularer Methoden können krank machende Mykobakterien, die Lungeninfektionen oder Tuberkulose auslösen, viel schneller nachgewiesen werden. Aus den Patientenproben müssen keine langwierigen Bakterienkulturen mehr gez ... mehr

Licht im Maschinenraum eines Helferproteins

Bewegungen in Proteinen mit hoher Orts- und Zeitauflösung zu beobachten: Das ermöglicht eine neue Technik, die Wissenschaftler der Universität Würzburg entwickelt haben. Sie liefern damit neue Einblicke in den Funktionsmechanismus ganz spezieller Proteine. Proteine zählen zu den wichtigste ... mehr

Best Paper Award für kostengünstiges System zur Gasspektroskopie

Anlässlich des „9th Global Symposium on Millimeter-Waves (GSMM 2016)/7th ESA Workshop on Millimetre-Wave Technology and Applications” erhielten Wissenschaftler des IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik, der Humboldt-Universität zu Berlin und des Deutschen Zentrums für Luft- ... mehr

Mit Quantensensoren aus Diamant winzige Magnetfelder identifizieren

Forscher am Fraunhofer Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF entwickeln hochempfindliche Diamantsonden als Basis für neuartige Quantensensoren. Diese sind in der Lage, kleinste magnetische Felder im Nanometer-Bereich zu identifizieren. In Zukunft sollen die Sonden zur Qualitätskontro ... mehr

Ein Protein als Vorbild moderner Mess- und Regeltechnik

Moderne Heizungen verwenden einen Innen- und einen Außensensor, um energiesparend wohnliche Temperaturen zu erreichen. Genau eine solche Doppelsensor-Strategie haben Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) nun bei einem ... mehr

Magnetometer ermöglicht empfindlichere Messungen

Eine Forschergruppe der Universität Siegen hat ein Magnetometer entwickelt, das empfindlichere Messungen als je zuvor ermöglicht. An der Universität Siegen ist am Lehrstuhl für Experimentelle Quantenoptik eine Weltneuheit erforscht worden. Die Forschergruppe um Prof. Dr. Christof Wunderlic ... mehr

Mit Laserlicht dem Plastikmüll im Trinkwasser auf der Spur

Das kürzlich gestartete Verbundprojekt "OPTIMUS" entwickelt ein Analysegerät mit optischen Methoden wie der Ramanspektroskopie und der holografischen Mikroskopie zur ständigen Kontrolle von Wasserströmen. Plastikmüll in Gewässern ist derzeit eines der wichtigsten und aktuellsten Forschungs ... mehr

Wie der Schnupfen in die Zelle kommt

Viren schleusen ihre Erbsubstanz in unsere Zellen ein. Wie das funktioniert, lässt sich nun an der TU Wien mit einer neuen Kombination von Analysemethoden untersuchen. Schnupfenviren verursachen uns Ärger, indem sie in unsere Zellen eindringen und dort die RNA aus ihrem Inneren in das Cytop ... mehr

Der Fingerabdruck von Weißwein

Schwenken, schnüffeln, schlürfen, schmecken: Bislang war die Differenzierung von Weinsorten hauptsächlich eine Sache der Sinne. Könnte es nicht auch einen einfachen Test geben, der die Weine objektiv und belastbar anhand ihrer Zusammensetzung unterscheidet? Heidelberger Wissenschaftler mein ... mehr

Durchfallerreger misst Körpertemperatur des Menschen

Mit besonderen RNA-Strukturen nehmen Bakterien die Umgebungstemperatur wahr. Früher war es sehr mühsam, sie in den Zellen aufzuspüren. Jetzt gibt es ein neues Verfahren. Mithilfe moderner Hochdurchsatz-Sequenzier-Methoden haben Forscher alle RNA-Strukturen eines Durchfallerregers auf einmal ... mehr

Alle News

Licht im Maschinenraum eines Helferproteins

Bewegungen in Proteinen mit hoher Orts- und Zeitauflösung zu beobachten: Das ermöglicht eine neue Technik, die Wissenschaftler der Universität Würzburg entwickelt haben. Sie liefern damit neue Einblicke in den Funktionsmechanismus ganz spezieller Proteine. Proteine zählen zu den wichtigste ... mehr

Mit Quantensensoren aus Diamant winzige Magnetfelder identifizieren

Forscher am Fraunhofer Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF entwickeln hochempfindliche Diamantsonden als Basis für neuartige Quantensensoren. Diese sind in der Lage, kleinste magnetische Felder im Nanometer-Bereich zu identifizieren. In Zukunft sollen die Sonden zur Qualitätskontro ... mehr

Magnetometer ermöglicht empfindlichere Messungen

Eine Forschergruppe der Universität Siegen hat ein Magnetometer entwickelt, das empfindlichere Messungen als je zuvor ermöglicht. An der Universität Siegen ist am Lehrstuhl für Experimentelle Quantenoptik eine Weltneuheit erforscht worden. Die Forschergruppe um Prof. Dr. Christof Wunderlic ... mehr

Mit Laserlicht dem Plastikmüll im Trinkwasser auf der Spur

Das kürzlich gestartete Verbundprojekt "OPTIMUS" entwickelt ein Analysegerät mit optischen Methoden wie der Ramanspektroskopie und der holografischen Mikroskopie zur ständigen Kontrolle von Wasserströmen. Plastikmüll in Gewässern ist derzeit eines der wichtigsten und aktuellsten Forschungs ... mehr

Der Fingerabdruck von Weißwein

Schwenken, schnüffeln, schlürfen, schmecken: Bislang war die Differenzierung von Weinsorten hauptsächlich eine Sache der Sinne. Könnte es nicht auch einen einfachen Test geben, der die Weine objektiv und belastbar anhand ihrer Zusammensetzung unterscheidet? Heidelberger Wissenschaftler mein ... mehr

Rosetta entdeckt noch mehr Kometen-Edelgase

Nach dem Edelgas Argon hat das ROSINA-Messinstrument auf der Rosetta-Sonde nun auch die Edelgase Krypton und Xenon auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko entdeckt. Diese erlauben weitere Aufschlüsse über die Entstehung unseres Sonnensystems. Das Berner Massenspektrometer ROSINA entdeckt ... mehr

Wenn Bilder trügen

Was man bisher für Proteincluster auf Zelloberflächen hielt, ist in Wahrheit oft lediglich eine Mehrfachzählung. Eine Methode der TU Wien kann beides nun unterscheiden. Mit Licht kann man keine Strukturen abbilden, die kleiner sind als die halbe Wellenlänge - zumindest dachte man das für la ... mehr

Biogene Gase und pharmazeutische Wirkstoffe in geringsten Konzentrationen analysieren

Dr. Torsten Frosch von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Leibniz-Institut für Photonische Technologien ist mit dem „Bunsen-Kirchhoff-Preis für analytische Spektroskopie 2016“ ausgezeichnet worden. Der mit 2.500 Euro dotierte und von PerkinElmer gestiftete Preis würdigt herausr ... mehr

Fälschungen von Lebensmitteln tierischen Ursprungs künftig leichter nachweisbar

Enthält der Schafskäse auch Kuhmilch? Ist in der Rindersalami auch Schweinefleisch verarbeitet? Diese und andere Fragen zu Verfälschungen von Lebensmitteln tierischen Ursprungs stehen im Zentrum des Forschungsprojektes „Animal-ID“ des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). „Illegale Bei ... mehr

Mit Künstlicher Intelligenz zum Elektronenmikroskop mit Köpfchen

Durch die jüngsten Forschungserfolge aus dem Bereich Agenten und Simulierte Realität (ASR) am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) wird die Rasterelektronenmikroskopie in Zukunft deutlich schneller, effizienter und schonender werden. Für Industrie und Forschung aus ... mehr

Alle News zu Analytik

Rosetta entdeckt noch mehr Kometen-Edelgase

Nach dem Edelgas Argon hat das ROSINA-Messinstrument auf der Rosetta-Sonde nun auch die Edelgase Krypton und Xenon auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko entdeckt. Diese erlauben weitere Aufschlüsse über die Entstehung unseres Sonnensystems. Das Berner Massenspektrometer ROSINA entdeckt ... mehr

DIN-Norm für Dickenmessung von Polymeren

In Mikrosystemen werden metallische Bauteile zunehmend durch solche aus kostengünstigen Polymeren ersetzt. Für die Dickenmessung von Polymeren gibt es nun erstmals die DIN-Norm 32567, die Methoden zur präzisen Messung der Dicke von Polymerschichten beschreibt, sowohl für optische als auch f ... mehr

Kometeneis im Labor

Poröses Eis, wie es im Weltall überall zu finden ist, haben der Innsbrucker Chemiker Thomas Lörting und sein Team näher unter die Lupe genommen. In der Fachzeitschrift Physical Review Letters berichten die Forscher, wie sie das amorphe Eis beim Aufwärmen beobachtet haben. Die als mögliche G ... mehr

Neuartige Terahertz-Quelle: Neue Möglichkeiten für Scanner und Qualitätskontrolle

Terahertz-Wellen bieten zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel in Körperscannern, sie sind bisher jedoch schwierig und nur eingeschränkt zu erzeugen. Jülicher Wissenschaftler haben mit internationalen Partnern ein neuartiges Konzept zur Herstellung dieser elektromagnetischen Strah ... mehr

Benetzbarkeit: Auf den richtigen Winkel kommt es an

Eine wichtige Eigenschaft von Oberflächen ist ihre Benetzbarkeit durch Flüssigkeiten. Makroskopische Objekte wie Pflanzen sind im Zusammenhang mit der Kapillarität auf besonders gute Benetzbarkeit angewiesen, die Flugeigenschaft von Vögeln ist wiederum von möglichst geringer Benetzung der F ... mehr

Basler Physiker messen erstmals Van-der-Waals-Kräfte einzelner Atome

Physiker des Swiss Nanoscience Institutes und der Universität Basel ist es erstmals gelungen, die sehr schwachen Van-der-Waals-Kräfte zwischen einzelnen Atomen zu messen. Dazu fixierten sie einzelne Edelgasatome in einem molekularen Netzwerk und ermittelten die Wechselwirkungen mit einem ei ... mehr

Chemie von Eisen in wässriger Lösung entschlüsselt

Ein HZB-Team hat an der Synchrotronquelle BESSY II zwei unterschiedliche Methoden kombiniert, um mehr Informationen zur Chemie von Übergangsmetallverbindungen in Lösung zu gewinnen. Solche Verbindungen können als Katalysatoren in Energiematerialien gewünschte Reaktionen befördern, sind aber ... mehr

Direkte Beobachtung einer katalytischen Reaktion

Es ist ein langersehntes Ziel der Chemie, strukturelle Veränderungen von Molekülen während chemischer Reaktionen nachzuverfolgen und direkt zu beobachten. Aufgrund ihrer kurzen Lebensdauer ist es besonders schwierig, reaktive Zwischenprodukte zu identifizieren und zu charakterisieren. Durch ... mehr

So wichtig wie noch nie - analytica conference 2016 in München

Verunsichert unser Mehr an Wissen uns immer mehr? Bestes Beispiel sind die Lebensmittel. Was darin an natürlichen Stoffen enthalten ist, interessiert den gesundheitsbewussten Bürger ebenso wie die durch menschliche Aktivitäten eingetragenen Stoffe – man nehme nur Glyphosat. Doch woher kommt ... mehr

Atome in Fern­beziehungen

Ein Team um die Experimentalphysikerin Francesca Ferlaino und den Theoretiker Peter Zoller hat erstmals in einem optischen Gitter die magnetische Wechselwirkung zwischen weit auseinanderliegenden, ultrakalten Teilchen gemessen. Mit der in der Fachzeitschrift Science publizierten Arbeit eröf ... mehr

Alle News zu Chemie

Kunststoffanalytik auf der analytica 2014: Optimale Qualitätssicherung dank neuester Entwicklungen

Moderne Werkstoffe und Funktionsmaterialien spielen eine immer größere Rolle in unserem Alltag: von Medizin – über Bedarfsgegenstände bis hin zu industriellen High-Tech-Produkten in der Elektronik- und Automobilindustrie. Die komplexe Werkstoffprüfung und Qualitätssicherung erfordert immer ... mehr

analytica 2014: Lebensmittel-, Kunststoffanalytik sowie Gen- und Bioanalytik stehen im Fokus

Ein hochkarätiges und spannendes Programm erwartet die Besucher der 24. analytica in München. Von 1. bis 4. April 2014 wird die internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie wieder zum Zentrum der Key-Player aus Wissenschaft und Industrie. Mehr als 1.100 Aussteller ... mehr

analytica 2014: mehr Highlights, mehr Aussteller

Innovationsgetrieben wie die Branche selbst, geht die analytica im April 2014 mit einer Neuerung an den Start: Erstmals wird mit einer Sonderschau der Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit im Labor abgebildet. Fortgesetzt werden Erfolgskonzepte wie die Live Labs und die renommierte an ... mehr

Drum prüfe, was sich ewig bindet

Mit einer neuartigen analytischen Zentrifuge können Klebverbindungen, Beschichtungen und Kompositwerkstoffe untersucht werden. Die Idee der Wissenschaftler an der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung: Die Proben müssen nicht mehr eingespannt sondern nur noch eingesteckt werd ... mehr

Anton Paar eröffnet 2013 drei neue Tochterfirmen

Anton Paar gibt die Eröffnung von drei neuen Tochterunternehmen bekannt. Am 1. Januar 2013 werden die Büros in Polen, Südafrika und Brasilien ihre Tätigkeit aufnehmen. Brasilien: Anton Paar Brasil Ltda. wird seinen Hauptfirmensitz in Sao Paulo haben. Die Koordination der Sales- und Servicet ... mehr

Neue Technologie: Kunststoff aus Abwasser

Applied Cleantech hat eine Technologie entwickelte, mit der Feststoffe aus kommunalen Abwassersystemen zu Rohstoffen für die weltweite Papier- und Kunststoffindustrien verarbeitet werden können. Der revolutionäre gedankliche Ansatz in Kombination mit wissenschaftlicher Forschungsarbeit führ ... mehr

Strukturüberwachung an großen Faserverbundbauteilen und neues Enteisungsverfahren für Flugzeuge

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF zeigt bei der „Composites Europe“ vom 9. bis 11. Oktober in Düsseldorf Flugzeugpanels aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff mit integrierter Faseroptik und das Modell einer beheizbaren Flugzeugflügelvorderkant ... mehr

Kunststoffen unter die Oberfläche gesehen: Canyons im Nanokosmos

Um weiche Oberflächen von Kunststoffen, Flüssigkeiten oder lebenden Zellen abbilden zu können, nutzen Forscher weltweit die Rasterkraftmikroskopie im Tastmodus. Dabei wird die Form der Oberfläche zeilenweise mit einer sehr feinen, vibrierenden Spitze abgetastet, die dabei nur wenige Na ... mehr

Alle News zu Kunststoffe

Eppendorf AG: Wechsel im Aufsichtsrat

Klaus Fink hat sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Eppendorf AG in der ordentlichen Hauptversammlung am 3. Juni 2016 niedergelegt und ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Herr Fink führte und entwickelte das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender 22 Jahre lang und übernahm 201 ... mehr

DIN-Norm für Dickenmessung von Polymeren

In Mikrosystemen werden metallische Bauteile zunehmend durch solche aus kostengünstigen Polymeren ersetzt. Für die Dickenmessung von Polymeren gibt es nun erstmals die DIN-Norm 32567, die Methoden zur präzisen Messung der Dicke von Polymerschichten beschreibt, sowohl für optische als auch f ... mehr

VWR übernimmt JM Separations, B.V.

VWR hat die Übernahme von JM Separations, B.V. bekanntgegeben, einem Anbieter von Produkten für den Einweggebrauch sowie Flüssigkeitshandhabung und Trenntechnik für Pharma- und Biotech-Kunden. JM Separations liefert komplette Einwegbeutel-Systeme und kundenspezifische Lösungen für die Medie ... mehr

analytica 2016: Ausstellerrekord mit 6,5 Prozent Wachstum

1.244 Aussteller aus 40 Länder präsentierten in den vergangenen vier Tagen (10. bis 13. Mai) den rund 35.000 Fachbesuchern ihre Produktneuheiten auf der analytica, darunter zahlreiche Weltneuheiten. Stark gestiegen ist der Anteil internationaler Aussteller und Besucher. Damit ist die Spitze ... mehr

Deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnik weiter auf Wachstumskurs

Nach einem erfreulichen Ergebnis im Jahr 2015 rechnen die deutschen Hersteller von Analysen-, Bio-  und Labortechnik nach Einschätzung von SPECTARIS auch im laufenden Jahr mit einem deutlichen Umsatzplus. Sowohl für das Inlandsgeschäft als auch für den Auslandsumsatz wird ein Wachstum von e ... mehr

analytica 2016: Plattform für Weltneuheiten

Mit einem Ausstellerrekord startet am 10. Mai die analytica in München. Über 1.200 Unternehmen aus aller Welt präsentieren ihre Produkte und Innovationen – darunter zahlreiche Weltneuheiten. Die analytica ist die internationale Leitmesse, auf der seit knapp 40 Jahren der Fortschritt der L ... mehr

Neue Technologie zur exakten Dosierung von kleinsten Flüssigkeitsvolumina in Laboren

Das Dosieren unterschiedlichster Flüssigkeiten gehört zum festen Bestandteil eines Laboralltags. Hierfür existieren verschiedene Techniken: Neben dem Pipettieren ist das Dispensieren die effektivste Technik, um kleinste Volumina in langen Messreihen oder Mikrotestplatten zu befüllen. Je ger ... mehr

analytica 2016: Große Bühne für den Wissenschafts-Nachwuchs

Die analytica (10.–13. Mai, Messe München) ist nicht nur die bedeutendste Plattform für wissenschaftliche Koryphäen und namhafte Gerätehersteller im Bereich Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Auch für den Branchen-Nachwuchs ist sie die erste Adresse für fundierte Fachinformationen s ... mehr

analytica 2016: CHEMIE.DE „Navi für Applikations-Berichte“ bringt Besucher schneller ans Ziel

Die zielgerichtete Informationssuche in Applikationsdatenbanken gehört für viele Laborfachkräfte zum täglichen Geschäft. Doch welche Quelle für welche Applikationen geeignet ist, muss man sich bisher mühsam zusammensuchen. Mit dem neuen Navigationssystem für Applikations-Berichte von CHEMIE ... mehr

Keimbekämpfung: Desinfektion mittels Licht

Wenn es bis in den letzten Winkel hygienisch rein sein soll, reichen Staubwedel und Putzlappen nicht aus. Starke chemische Reinigungsmittel sind in der Pharma- und Lebensmittelproduktion und im klinischen Bereich aber fehl am Platz. „Besonders schwierig ist es, Personen zu dekontaminieren. ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Ein Protein als Vorbild moderner Mess- und Regeltechnik

Moderne Heizungen verwenden einen Innen- und einen Außensensor, um energiesparend wohnliche Temperaturen zu erreichen. Genau eine solche Doppelsensor-Strategie haben Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) nun bei einem ... mehr

SensoTech verstärkt Präsenz in China

Unter dem Namen SensoTech (Shanghai) Co., Ltd. gibt das deutsche Industrieunternehmen SensoTech GmbH die Eröffnung der chinesischen Niederlassung in Shanghai bekannt. Das Geschäftsfeld von SensoTech bilden die Entwicklung, die Herstellung und der Vertrieb von Analysenmesstechnik zur Konzent ... mehr

Prozessanalysen in Echtzeit

Mit einem von Fraunhofer-Wissenschaftlern entwickelten Echtzeit-Massenspektrometer ist es erstmals möglich, bis zu 30 Bestandteile gleichzeitig aus der Gasphase und einer Flüssigkeit zu analysieren – auch in situ. Das empfindliche Messsystem eignet sich damit auch für die automatisierte Übe ... mehr

Markus Juchheim übernimmt die alleinige Geschäftsführung bei der JULABO GmbH

Der Firmengründer und Gesellschafter Gerhard Juchheim hat nach seiner fast 50jährigen Tätigkeit als Geschäftsführer der JULABO GmbH diese Aufgabe an seinen Sohn Markus übergeben. Bereits seit 9 Jahren führt Markus Juchheim die Geschäfte gemeinsam mit seinem Vater. Markus Juchheim übernimmt ... mehr

Chemie: Effiziente Prozesse in winzig kleinen Anlagen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Universität Freiburg eine neue Forschergruppe ein: „Erfassung und Steuerung dynamischer lokaler Prozesszustände in Mikroreaktoren mittels neuer In-situ-Sensorik“, kurz ProMiSe. Darin entwi ... mehr

Zukunftsweisende Röntgentechnologie für schnelle und preiswerte Werkstoffprüfung

Mit dem am Fraunhofer IKTS entwickelten Zeilensensor L100 werden komplexe Aufgaben im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung mit bisher unerreichter Qualität realisiert. Das neuartige Prinzip übertrifft bestehende Systeme hinsichtlich Messgeschwindigkeit, Auflösung und Herstellungskosten. R ... mehr

Huber Kältemaschinenbau erhält begehrten Mittelstandspreis

Zum 21. Mal wurde der „Große Preis des Mittelstandes” ausgeschrieben. Kein anderer Wirtschaftswettbewerb in Deutschland erreicht eine solch große Resonanz wie der von der Leipziger Oskar‐Patzelt‐Stiftung ausgelobte „Große Preis des Mittelstandes“. Dabei ist der Preis nicht dotiert. Es geht ... mehr

LAUDA besetzt Schlüsselpositionen neu

Zum 1. September 2015 wurde Dr. Peter Kunze zum Geschäftsleiter Temperiergeräte der LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG ernannt. Der promovierte Biologe war 13 Jahre bei Eppendorf in verschiedenen Vertriebs- und Marketingpositionen und zuletzt als Spartenleiter bei SIEMENS Diagnostics tätig. ... mehr

LAUDA: Neuer Leiter Produktmanagement und neuer Vertriebsleiter Deutschland

Dr. Horst Ammon wurde am 1. Juni 2015 zum neuen Leiter Produktmanagement der LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG ernannt. Er setzt wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Produkt- und Leistungsangebots und analysiert den internationalen Markt. Der promovierte Chemiker ist bereits seit ... mehr

Mini-Laser für die Qualitätskontrolle in Echtzeit

Die Qualität muss präzise stimmen – das gilt auch für Produkte der pharmazeutischen und chemischen Industrie. Wird die Zusammensetzung und die Güte bei der Herstellung mitunter noch manuell kontrolliert, könnte dies künftig ein laserbasiertes System übernehmen. Statt Stichproben erlaubt der ... mehr

Alle News zu MSR

Schnell, präzise, berührungslos, zerstörungsfrei

Speckle-Muster werden bereits seit den 1960er Jahren für die Bewertung qualitätsrelevanter Werkstoffgrößen und Defekte genutzt. Die am Fraunhofer IKTS entwickelte Laser-Speckle-Photometrie kommt im Gegensatz zu anderen specklebasierten Verfahren ohne Referenzstrahl aus. Dadurch ist ein einf ... mehr

Chemie: Effiziente Prozesse in winzig kleinen Anlagen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Universität Freiburg eine neue Forschergruppe ein: „Erfassung und Steuerung dynamischer lokaler Prozesszustände in Mikroreaktoren mittels neuer In-situ-Sensorik“, kurz ProMiSe. Darin entwi ... mehr

Laser-Prozesssimulation erstmals auch als App

Die Simulation von Prozessen bei der Lasermaterialbearbeitung ist in den letzten Jahren immer besser geworden. Die Software kann heute relativ gut voraussagen, was am Werkstück passiert. Leider ist sie hochkomplex und erfordert viel Rechenzeit. Durch eine clevere Vereinfachung können Expert ... mehr

Die filmische bzw. chemische Oberflächensauberkeit muss messbar werden

In der heutigen Zeit entscheidet die Oberfläche und deren Sauberkeit immer stärker über die Qualität von Bauteilen: Sowohl bei Füge- als auch bei Beschichtungprozessen können nur sehr geringe Mengen von filmisch-chemischen Rückständen auf den Bauteiloberflächen toleriert werden. Da bislang ... mehr

Das Wissensnetzwerk für Labor und Prozess

Das neue q&more Portal „www.q-more.com“ bietet mehr als reine Fachinformation. Basierend auf dem internationalen wissenschaftlichen Journal „q&more“ stellt die innovative Plattform Wissen anschaulich und begeisternd zur Verfügung und schafft faszinierende Kommunikationserlebnisse. Aktuelles ... mehr

WALDNER: Geschäftsjahr 2012/2013 war zufriedenstellend

Das abgelaufene Geschäftsjahr 2012/2013 war für WALDNER insgesamt zufriedenstellend: Umsatz und Leistung konnten leicht gesteigert werden. Der Auftragseingang konnte den Spitzenwert des Vorjahres nicht erreichen. Im Frühjahr soll mit dem Bau einer Produktionshalle und eines Bürogebäudes am ... mehr

Erfolgreiches Jahr für Sartorius

Der Sartorius Konzern ist nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2013 erneut dynamisch gewachsen und hat seine Profitabilität weiter ausgebaut. Seine Finanzziele hat das Unternehmen in vollem Umfang erreicht. Auch für das laufende Jahr rechnet Sartorius mit einer positiven Geschäftsentwicklung. „2 ... mehr

Sieger der BlueCompetition 2013 stehen fest

Die Gewinner der BlueCompetition 2013 stehen jetzt. Bei dem internationalen Wissenschaftswettbewerb, der sich rund um die Gasanalyse von Bioprozessen dreht, konnte sich am Ende eine Wissenschaftsgruppe der Clemson Universität aus den USA knapp durchsetzen. Die Gruppe von Matthew Pepper, Li ... mehr

Gegen Gebärmutterhalskrebs

Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik hat über ihr Tochterunternehmen Eckert & Ziegler BEBIG eine Ausschreibung in Bangladesch zur Grundausrüstung von Krebskliniken mit modernen Tumorbestrahlungsgeräten gewonnen. Durch Lieferungen im Wert von 3,1 Mio. EUR aus der Geräteserie „Mu ... mehr

Eckert & Ziegler unter den Top-10 des deutschen Mittelstands

Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG platziert sich zum zweiten Mal in Folge unter die 10 erfolgreichsten deutschen Mittelständler. Die jährlich von der Münchener MSG (Munich Strategy Group) bundesweite und branchenübergreifende Untersuchung analysiert Unternehmen, die in ih ... mehr

Alle News zu Verfahrenstechnik
News nach Ressort
  • Beruf

    Schneller zum passenden Jobangebot

    Im neuen Look präsentieren sich kurz vor dem Jahreswechsel die Jobletter der Karriereportale chemie.de Karriere und bionity.com Karriere. Jobsuchende finden darin wie gewohnt jede Woche alle wichtigen Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte in Chemie, Life Sciences und Analytik. Das ne ... mehr

    Deutschlandweit einmaliger Masterstudiengang „Messtechnik und Analytik“ an der TU Braunschweig

    Höchste Präzision und die entsprechenden Messverfahren sind Voraussetzung und Erfolgsfaktor für industrielle und wissenschaftliche Prozesse. Der fachübergreifende Masterstudiengang „Messtechnik und Analytik“ der zum Wintersemester 2015/16 an der TU Braunschweig startet, vermittelt Studieren ... mehr

    Merck Serono-President in den Verwaltungsrat von L’Oréal berufen

    Merck Serono hat bekannt gegeben,dass Belén Garijo, President und Chief Executive Officer von Merck Serono,für einen Zeitraum von vier Jahren zur unabhängigen Direktorin von L’Oréal berufen wurde. Die Ernennung von Belén Garijo als neues Mitglied des L’Oréal-Verwaltungsrates wurde von den A ... mehr

  • Finanzen

    Sartorius startet dynamisch in das Jahr 2016

    Sartorius ist mit zweistelligen Zuwachsraten bei Umsatz und Gewinn erfolgreich in das Jahr 2016 gestartet. „Wir sehen weiterhin dynamisches Wachstum, zu dem beide Sparten und alle Geschäftsregionen beitragen“, kommentierte Konzernchef Dr. Joachim Kreuzburg „Insbesondere unsere größere Spart ... mehr

    Sartorius aktualisiert Ziele für das Jahr 2020

    Sartorius ist im Jahr 2015 nach vorläufigen Zahlen erneut sehr dynamisch gewachsen und hat seine Profitabilität weiter erhöht. Seine im Jahresverlauf angehobenen Finanzziele hat das Unternehmen erreicht bzw. übertroffen. Auch für das laufende Jahr rechnet die Unternehmensleitung mit deutlic ... mehr

    Merck schließt Übernahme von Sigma-Aldrich ab

    Merck hat die Übernahme von Sigma-Aldrich mit einem Volumen von 17 Mrd US-Dollar abgeschlossen. Durch den Zusammenschluss entsteht einer der führenden Anbieter im weltweit 130 Mrd US-Dollar großen Life-Science-Markt.Der Abschluss folgt auf die in der vergangenen Woche erteilte Genehmigung d ... mehr

  • Forschung

    Krankheitserreger in der Lunge schneller nachweisen

    Was früher mehrere Wochen dauerte, geht jetzt in zwei Tagen: Dank neuer molekularer Methoden können krank machende Mykobakterien, die Lungeninfektionen oder Tuberkulose auslösen, viel schneller nachgewiesen werden. Aus den Patientenproben müssen keine langwierigen Bakterienkulturen mehr gez ... mehr

    Licht im Maschinenraum eines Helferproteins

    Bewegungen in Proteinen mit hoher Orts- und Zeitauflösung zu beobachten: Das ermöglicht eine neue Technik, die Wissenschaftler der Universität Würzburg entwickelt haben. Sie liefern damit neue Einblicke in den Funktionsmechanismus ganz spezieller Proteine. Proteine zählen zu den wichtigste ... mehr

    Best Paper Award für kostengünstiges System zur Gasspektroskopie

    Anlässlich des „9th Global Symposium on Millimeter-Waves (GSMM 2016)/7th ESA Workshop on Millimetre-Wave Technology and Applications” erhielten Wissenschaftler des IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik, der Humboldt-Universität zu Berlin und des Deutschen Zentrums für Luft- ... mehr

  • Gesetze

    Sicherer Betrieb gentechnischer Anlagen

    Die Richtlinie VDI 6300 dient als kompakte Hilfestellung für Betreiber, Projektleiter, BBS, Planer, Servicefirmen und Prüflaboratorien für die Überprüfung relevanter Sicherheitsmaßnahmen in Laboratorien. Viele Produkte des Alltags wie Käse, Vitamine aber auch Arzneimittel werden heute mit b ... mehr

    DIN-Norm für Dickenmessung von Polymeren

    In Mikrosystemen werden metallische Bauteile zunehmend durch solche aus kostengünstigen Polymeren ersetzt. Für die Dickenmessung von Polymeren gibt es nun erstmals die DIN-Norm 32567, die Methoden zur präzisen Messung der Dicke von Polymerschichten beschreibt, sowohl für optische als auch f ... mehr

    Neuer Leitfaden zur Anwendung von Normen für Entwickler von In-vitro-Diagnostik-Systemen

    Um Unternehmen aus der Medizintechnik bei der sicheren Entwicklung und Markteinführung von In-vitro-Diagnostik (IVD) Systemen zu unterstützen, hat die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE jetzt den VDE-Leitfaden „Normen in der Medizintechnik – Entwicklung und Herstellung ... mehr

  • Kooperation

    QIAGEN geht Partnerschaft zur Entwicklung neuartiger Begleitdiagnostika für Lungenkrebs ein

    QIAGEN N.V. hat eine Partnerschaft mit Mirati Therapeutics, Inc. bekannt gegeben, in deren Rahmen die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung eines therapiebegleitenden Diagnosetests für eine gezielte Therapie mit glesatinib (MGCD265), Miratis derzeit noch in der Entwicklung befindlichen Prä ... mehr

    Tiefe Blicke in den Nanokosmos

    Am Biomedizinischen Centrum (BMC) geht die Core Facility Bioimaging, eine Serviceeinheit für lichtmikroskopische Verfahren, offiziell in Betrieb – in einer neuartigen Kooperation mit dem Unternehmen Leica Microsystems. Es ist womöglich eine Besonderheit, dass eine technische Neuerung fürs L ... mehr

    Merck und Biocartis kooperieren

    Merck hat die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit Biocartis bekannt gegeben. Gegenstand der Vereinbarung ist die Entwicklung und Vermarktung eines neuen RAS-Biomarkertests auf Basis von sogenannten Flüssigbiopsien (Blutproben) für Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzino ... mehr

  • Märkte

    IVD-Branchenbarometer: Mehr Umsätze erwartet, aber weniger Gewinne

    Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) hat in Berlin die Ergebnisse seiner repräsentativen Branchenumfrage zu den wirtschaftlichen Erwartungen für das Jahr 2016 vorgestellt. Befragt wurden die im Verband vertretenen Hersteller von In-vitro-Diagnostika (IVD). Sie bilden etwa 90 Prozent ... mehr

    Deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnik: Positive Erwartungen für 2015

    Nach einem guten Ergebnis im Jahr 2014 rechnen die deutschen Hersteller von Analysen-, Bio-  und Labortechnik nach einer SPECTARIS-Einschätzung auch im laufenden Jahr mit einem deutlichen Umsatzplus. Für das Inlandsgeschäft wird ein Wachstum von etwa fünf Prozent erwartet. Beim Auslandsumsa ... mehr

    Labordiagnostik wird vom Wachstumsmarkt entkoppelt

    Die Diagnostika-Industrie erzielte im Jahr 2014 einen Umsatz von 2,189 Mrd. Euro in Deutschland. Damit verzeichnet die Branche der In-vitro-Diagnostica-Hersteller (IVD) im Vergleich zum Vorjahr einen geringfügigen Marktrückgang von 0,1 Prozent. Dieses Ergebnis gab der Verband der Diagnostic ... mehr

  • Personalia

    Eppendorf AG: Wechsel im Aufsichtsrat

    Klaus Fink hat sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Eppendorf AG in der ordentlichen Hauptversammlung am 3. Juni 2016 niedergelegt und ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Herr Fink führte und entwickelte das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender 22 Jahre lang und übernahm 201 ... mehr

    Hoch dotierter Kavli-Preis für die Erfindung des ersten Rasterkraftmikroskops

    Professor Christoph Gerber vom Swiss Nanoscience Institute und Departement Physik der Universität Basel erhält zusammen mit den Professoren Gerd Binnig (ehemals IBM Forschungszentrum) und Calvin Quate (Stanford University) den Kavli-Preis in Nanoscience 2016. Die drei Forscher werden für di ... mehr

    Markus Juchheim übernimmt die alleinige Geschäftsführung bei der JULABO GmbH

    Der Firmengründer und Gesellschafter Gerhard Juchheim hat nach seiner fast 50jährigen Tätigkeit als Geschäftsführer der JULABO GmbH diese Aufgabe an seinen Sohn Markus übergeben. Bereits seit 9 Jahren führt Markus Juchheim die Geschäfte gemeinsam mit seinem Vater. Markus Juchheim übernimmt ... mehr

  • Politik

    Medizintechnik-Industrie fordert Stresstest in Brüssel

    Die deutsche Medizintechnik-Industrie ist geschockt über den Entwurf der neuen Medizinprodukte-Verordnung und zutiefst besorgt darüber, dass sich scheinbar viele der verantwortlichen Parlamentarier deren Auswirkung auf die mittelständischen Medizintechnik-Unternehmen nicht bewusst sind. Der ... mehr

    Unternehmen bangen um „Made in Germany“ Kennzeichnung

    Ein aktueller Gesetzesentwurf der Europäischen Kommission verpflichtet Hersteller Verbraucherprodukte entsprechend des Ursprungs zu kennzeichnen. Der Branchenverband SPECTARIS sieht dies mit großer Sorge, da das Gesetz für die exportstarken Mittelständler eine große bürokratische Last darst ... mehr

    Arsen – der mögliche Beifang im Heringsfilet

    Im Filmklassiker Arsen und Spitzenhäubchen haben die beiden netten, älteren Damen so manche Leiche im Keller: Ihre Opfer sind einsame Männer, die sie mit Arsen im Wein vergiften. Heute ist Arsen allerdings weniger als „Meuchelgift“ interessant, aber in  Lebensmitteln immer noch ein Problem. ... mehr

  • Preisentwicklung

    Ansell Healthcare erhöht wegen eskalierenden Latexkosten Preise für medizinische Handschuhe

    Ansell Healthcare teilt mit, dass die weiterhin eskalierenden Kosten für Naturkautschuk (über 120% in den vergangenen 18 Monaten) zu einer Erhöhung seiner Verkaufspreise für Operations- und Untersuchungshandschuhe aus Latex geführt haben. Diese Preisanpassung war unumgänglich, da Latex eine ... mehr

  • Produktentwicklung

    Injizierbare Biosensoren für laufende Überwachung der Körperchemie?

    Injizierbare Biosensoren, die sich eins zu eins mit dem Körpergewebe verbinden, werden vielleicht eines Tages das klinische Labor ersetzen und uns stattdessen die Chemie unseres Körpers kontinuierlich im Sinne eines verbesserten persönlichen Wohlbefindens in Gesundheit und Krankheit zugängl ... mehr

    Produktinnovation zur schnellen und schmerzfreien Bestimmung von Eisenmangel

    Eisenmangel ist weltweit die verbreiteteste Mangelerscheinung. Unbehandelt führt er zur Anämie und kann bei Kindern eine langfristige Störung der Gehirnentwicklung zur Folge haben. Eisenmangel ist zwar relativ leicht zu beheben, bleibt jedoch oft unerkannt. Dies liegt unter anderem daran, d ... mehr

    Innovatives Probenvorbereitungs-Kit für die MS-basierte Proteomik

    Die Massenspektrometrie-basierte Proteomik ermöglicht die parallele Identifizierung, Charakterisierung und Quantifizierung von 100- 1000 Proteinen in komplexen Proben und Systemen. Sie kommt vor allem in der Medikamentenentwicklung oder Diagnostik zum Einsatz. Die dafür benötigten Probenvor ... mehr

  • Produktion

    Prozessanalysen in Echtzeit

    Mit einem von Fraunhofer-Wissenschaftlern entwickelten Echtzeit-Massenspektrometer ist es erstmals möglich, bis zu 30 Bestandteile gleichzeitig aus der Gasphase und einer Flüssigkeit zu analysieren – auch in situ. Das empfindliche Messsystem eignet sich damit auch für die automatisierte Übe ... mehr

    Die filmische bzw. chemische Oberflächensauberkeit muss messbar werden

    In der heutigen Zeit entscheidet die Oberfläche und deren Sauberkeit immer stärker über die Qualität von Bauteilen: Sowohl bei Füge- als auch bei Beschichtungprozessen können nur sehr geringe Mengen von filmisch-chemischen Rückständen auf den Bauteiloberflächen toleriert werden. Da bislang ... mehr

    Effizientere Aufarbeitung der Fermentationsbrühe

    Mit Kreativität und unkonventionellen Ideen ist es Forschern und Technikern von Evonik gelungen, die biotechnologische Herstellung von Aminosäuren durch Fermentation entscheidend zu verbessern. Sie kombinierten die Trennverfahren Chromatografie und Umkehrosmose sowie die Einführung von Onli ... mehr

  • Technologie

    Schnell, präzise, berührungslos, zerstörungsfrei

    Speckle-Muster werden bereits seit den 1960er Jahren für die Bewertung qualitätsrelevanter Werkstoffgrößen und Defekte genutzt. Die am Fraunhofer IKTS entwickelte Laser-Speckle-Photometrie kommt im Gegensatz zu anderen specklebasierten Verfahren ohne Referenzstrahl aus. Dadurch ist ein einf ... mehr

    DIN-Norm für Dickenmessung von Polymeren

    In Mikrosystemen werden metallische Bauteile zunehmend durch solche aus kostengünstigen Polymeren ersetzt. Für die Dickenmessung von Polymeren gibt es nun erstmals die DIN-Norm 32567, die Methoden zur präzisen Messung der Dicke von Polymerschichten beschreibt, sowohl für optische als auch f ... mehr

    Direkte Beobachtung einer katalytischen Reaktion

    Es ist ein langersehntes Ziel der Chemie, strukturelle Veränderungen von Molekülen während chemischer Reaktionen nachzuverfolgen und direkt zu beobachten. Aufgrund ihrer kurzen Lebensdauer ist es besonders schwierig, reaktive Zwischenprodukte zu identifizieren und zu charakterisieren. Durch ... mehr

  • Wirtschaft

    VWR übernimmt JM Separations, B.V.

    VWR hat die Übernahme von JM Separations, B.V. bekanntgegeben, einem Anbieter von Produkten für den Einweggebrauch sowie Flüssigkeitshandhabung und Trenntechnik für Pharma- und Biotech-Kunden. JM Separations liefert komplette Einwegbeutel-Systeme und kundenspezifische Lösungen für die Medie ... mehr

    SensoTech verstärkt Präsenz in China

    Unter dem Namen SensoTech (Shanghai) Co., Ltd. gibt das deutsche Industrieunternehmen SensoTech GmbH die Eröffnung der chinesischen Niederlassung in Shanghai bekannt. Das Geschäftsfeld von SensoTech bilden die Entwicklung, die Herstellung und der Vertrieb von Analysenmesstechnik zur Konzent ... mehr

    KNAUER erhält Qualitätsauszeichnung Berlin-Brandenburg

    Auf dem Abschluss-Event von SWOPS am 18.05.2016 wurde KNAUER die Qualitätsauszeichnung Berlin-Brandenburg verliehen. SWOPS steht für „StrukturWandelOrientiertePersonalStrategie“. Die Veranstaltung in der SRH Hochschule für internationales Management am Berliner Ernst-Reuter-Platz stand unte ... mehr

News nach Ländern
Firmen in den Schlagzeilen
News Archiv
Newsletter

analytica-world news

Der analytica-world.com Newsletter bündelt für Sie alle News, Produkte, Firme- und Fachinformationen rund um die Branchen Analytik und Labor.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.