Carl Zeiss

News Carl Zeiss

  • Erweiterung des Konzernvorstands der ZEISS Gruppe

    Zum 1. Juli 2015 wird der bisher vierköpfige Konzernvorstand der Carl Zeiss AG unter Leitung des Vorsitzenden Dr. Michael Kaschke um die Position des Bereichsvorstands Vision Care/Consumer Optics erweitert. Nach der Erweiterung des Konzernvorstands im Dezember 2013 wird damit die Aufstellung von ZEI mehr

  • ZEISS erhält Thüringer Innovationspreis 2014 für Digitalmikroskop

    ZEISS erhielt den Thüringer Innovationspreis 2014 für sein Digitalmikroskop ZEISS Smartzoom 5. Eine Fachjury wählte das Gerät in der Kategorie „Licht & Leben“ zum Preisträger. ZEISS habe ein intelligentes Werkzeug geschaffen, das erstmals eine verlässliche mikroskopische Inspektion in vernetzten Unt mehr

  • ZEISS verbreitert Intraokularlinsen-Portfolio

    Die Carl Zeiss Meditec AG gibt die Akquisition von 100% der Anteile an Aaren Scientific Inc. durch seine Tochter Carl Zeiss Meditec Inc. bekannt. Aaren Scientific ist ein Hersteller von Intraokularlinsen (IOL) mit Sitz in Ontario/Kalifornien, USA, der seit mehr als zwei Jahrzehnten IOL herstellt. De mehr

Alle News zu Carl Zeiss

White Paper Carl Zeiss

  • Proteincharakterisierung durch Gelpermeationschromatographie

    Die Gelpermeationschromatographie (GPC) oder Größenausschlußchromatographie (SEC), die in der Biochemie häufig auch als Gelfiltration bezeichnet wird, ist eine etablierte Methode zur Auftrennung, Reinigung und Analyse von Proteinen, Proteingemischen, Proteinkomplexen und auch anderen biologischen Makromolekülen. In den meisten Fällen wird zur Detektion der Proteine im Eluat ein UV-, seltener auch ein Brechungsindexdetektor (RI) verwendet. Damit können allerdings nur relative Molekulargewichte ermittelt werden. Setzt man zusätzlich Lichtstreu- und Viskositätsdetektoren ein, so erhält man, ohne daß die chromatographischen Bedingungen geändert werden müssen, wahre Molekulargewichte der Proteine sowie hydrodynamische Radien und Konformationsinformationen mehr

  • Chemometrische Spektroskopie

    Chemometrische Spektroskopie ist die direkte Verbindung von spektroskopischer Messung mit chemometrischen Auswerteverfahren, insbesondere multivarianten statistischen Methoden. Qualitative und quantitative Eigenschaften von Proben lassen sich damit zuverlässig und schnell unmittelbar aus ihren Spektren ermitteln. Zur quantitativen Bestimmung von Inhaltsstoff-Konzentrationen oder Summenparametern werden vorwiegend multilineare Regressionstechniken (MLR, PLS) verwendet, während die qualitative Analyse z.B. als Konformitätsprüfung oder Substanzidentifizierung mit Verfahren der Diskriminanz- oder Clusteranalyse durchgeführt werden kann. mehr

  • Sehen Sie das komplette Bild Ihrer Makromoleküle?

    Die Gelpermeationschromatographie (GPC), auch anschaulicher als Größenausschlusschromatographie (engl. Size Exclusion Chromatography = SEC) bezeichnet, ist die am häufigsten eingesetzte Methode zur Bestimmung der Molekulargewichte von natürlichen und synthetischen Makromolekülen. Eine wesentliche Stärke dieser Methode liegt in der Tatsache begründet, dass durch den Trennprozess eine komplette Verteilung der in der Probe enthaltenen Molekulargewichte erhalten wird. mehr

Alle White Paper zu Carl Zeiss

Webtreffer Carl Zeiss

Willkommen bei der Carl Zeiss Optronics GmbH, Deutschland

Carl Zeiss International English Kontakt Veranstaltungen Aktuelles Unternehmen Partner Karriere Impressum Suchen Carl Zeiss Optronics GmbH The Defense and Security Division of the Carl Zeiss Group Aktuelles 23.07.10: Kommandanten- glas übergeben U-Boot „Tridente“ nach Lissabon überführt 14.07.10: Bo mehr

cetoni GmbH - Labortechnik und Gerätetechnik

 Automatisierung und Mikrosysteme HOME SITEMAP IMPRESSUM  Choose your language neMESYS Mitteldruck-Spritzenpumpen - pulsationsfreie Dosierung bis 195 bar... Unternehmen Entwicklung Produkte Anwendungen Referenzen Labor- / Gerätetechnik Mikrosystemtechnik Automatisierung Kunden & Partner Presse Servi mehr

JOMESA Kurzdarstellung

JOMESA Meßsysteme GmbH Kontakt Über uns JOMESA: kurze Informationen 1987: Gründung und Anmietung von Büroräumen in der Dachauer Str. 46, München Mitte 1997: Umfirmierung zur GmbH, Firmensitz weiterhin Dachauer Str. 46, München Mitte 2007: Umzug des Firmensitzes nach 85737 Ismaning, Adalperostr. 29 2 mehr

Alle Websites zu Carl Zeiss
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.